03. August 2017, 23:07 Uhr

Fußball / Europa League

SC Freiburg scheitert in der Qualifikation

03. August 2017, 23:07 Uhr
Avatar_neutral
Von DPA
Trainer Christian Streich verabschiedet sich mit dem SC Freiburg sehr früh von der europäischen Bühne. (dpa)

Der Weg des SC Freiburg in der Europa League hat früh ein jähes Ende genommen. In Slowenien kassierte der Bundesliga-Siebte der Vorsaison am Donnerstagabend bei Außenseiter NK Domzale ein bitteres 0:2 (0:0). Leichtfertig gaben die Breisgauer das 1:0 aus dem Heimspiel vor einer Woche aus der Hand, scheiterten in der dritten Runde der Qualifikation und müssen gut zwei Wochen vor dem Bundesliga-Auftakt einen Dämpfer verdauen. Dreieinhalb Jahre nach dem letzten Europacup-Auftritt schied die Mannschaft von Trainer Christian Streich damit schon vor den Playoffs zur Gruppenphase aus und kann ihren Fokus auf das nationale Pflichtprogramm richten.

Vor lediglich 5136 Zuschauern in Ljubljana erzielten Senijad Ibricic (50. Minute) per Elfmeter nach einem Foul von Caglar Söyüncü und Lovro Bizjak (59.) die Treffer für den slowenischen Pokalsieger. Der badische Fußball-Bundesligist offenbarte bei unangenehmer Hitze in einer ausgeglichenen Partie Schwächen in der Offensive, in der Überraschungsmomente fehlten.

Der 52-jährige Streich hatte vor einem motivierten Domzale gewarnt. Und tatsächlich spielten die technisch unterlegenen Slowenen mutig nach vorn und brachten die Freiburger Defensive in Bedrängnis. Hochkarätige Chancen blieben bei hochsommerlichen Temperaturen und trister Kulisse aber zunächst aus. Zur besten Freiburger Möglichkeit der ersten Hälfte kam es kurz vor der Pause, als ein Schuss von Florian Niederlechner auf der Linie geklärt wurde. Den Abpraller konnte Sturmkollege Nils Petersen nicht kontrollieren. Nach dem Wechsel verursachte Innenverteidiger Caglar Söyüncü mit seinem Foul an Matija Sirok den Elfmeter. Die Herausforderung für die Breisgauer wurde größer. Nach dem 0:2 war die Begegnung praktisch entschieden.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos