23. Oktober 2017, 22:27 Uhr

Muskelfaserriss: Müller fehlt FC Bayern drei Wochen

23. Oktober 2017, 22:27 Uhr
Thomas Müller

Der FC Bayern muss die anstehenden schweren Aufgaben in Bundesliga, DFB-Pokal und Champions League ohne Thomas Müller angehen. Der Weltmeister fällt wegen eines Muskelfaserrisses im rechten, hinteren Oberschenkel aus, wie die Münchner am Montag bekannt gaben. Er werde »voraussichtlich drei Wochen« fehlen, prognostizierte der Verein.

Damit würde Müller die beiden Spiele gegen RB Leipzig im DFB-Pokal am Mittwoch (20.45 Uhr) und in der Liga am Samstag, das Gastspiel in der Champions League bei Celtic Glasgow drei Tage später und das Spitzenspiel der Liga bei Borussia Dortmund am 4. November verpassen.

Der 28-Jährige hatte sich die Verletzung am Samstag beim 1:0-Sieg beim Hamburger SV ohne Gegnereinwirkung zugezogen. Müller war zur Halbzeit in die Partie gekommen, hatte den Siegtreffer von Corentin Tolisso vorbereitet und musste schon in der 55. Minute wieder vom Feld. Die »Bild«-Zeitung hatte am Sonntagabend nach ersten Untersuchungen noch von einem Muskelbündelriss und einer Pause von bis zu sechs Wochen berichtet. (Foto: dpa)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Borussia Dortmund
  • Celtic Glasgow
  • Champions League
  • DFB-Pokal
  • FC Bayern München
  • Hamburger SV
  • Thomas Müller
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos