15. Oktober 2017, 22:02 Uhr

Mertesacker trifft per Kopf

15. Oktober 2017, 22:02 Uhr
Avatar_neutral
Von DPA
Torschütze Per Mertesacker. (dpa)

Spanien: Der FC Barcelona hat im Topspiel der spanischen Liga bei Atlético Madrid dank eines späten Tores von Luis Suárez ein 1:1-Unentschieden erreicht. Der uruguayische Stürmer traf in der 82. Minute und glich am das Führungstor von Sául (21.) aus. Titelverteidiger Real Madrid hatte zuvor beim FC Getafe einen 2:1 (1:0)-Zittersieg errungen. Die Königlichen um Weltmeister Toni Kroos verkürzten den Abstand zum Tabellenführer Barcelona. Das Siegtor für Real erzielte Weltfußballer Cristiano Ronaldo.

England I: Ein seltenes Tor von Fußball-Weltmeister Per Mertesacker war zu wenig für den FC Arsenal. Die Gunners unterlagen 1:2 (1:0) beim FC Watford. Mertesacker erzielte in der 39. Minute per Kopf sein erstes Liga-Tor seit fast vier Jahren. Mesut Özil wurde zunächst geschont und kam erst in der 61. Minute aufs Feld. Kurz darauf glich Troy Deeney (71.) per Foulelfmeter aus. In der Nachspielzeit sorgte Tom Cleverley mit dem Siegtreffer für grenzenlosen Jubel bei den Watford-Fans.

England II: Leroy Sané traf beim 7:2 von Manchester City gegen Stoke City. Mit sieben Siegen aus acht Spielen ist City Tabellenführer und präsentierte sich zu Hause in Meisterform. Neben Sané (62.) trafen Gabriel Jesus (17./55.), Raheem Sterling (19.), David Silva (27.), Fernandinho (60.) und Bernardo Silva (79.) für das Team von Coach Pep Guardiola.

England III: Der FC Liverpool von Trainer Jürgen Klopp musste gegen Rekordmeister Manchester United ran und verpasste mit dem 0:0 gegen einen defensiv eingestellten Gegner, zur Spitzengruppe aufzuschließen. »Wir schießen nicht mehr so leicht Tore«, räumte Klopp ein.

Frankreich: Paris Saint-Germain hat mit Weltmeister Julian Draxler in der Startelf einen späten Sieg bei Dijon FCO gefeiert und die Tabellenführung in der französischen Ligue 1 ausgebaut. Das Team um Superstar Neymar und Kylian Mbappé siegte dank eines Doppelpacks des Belgiers Thomas Meunier (70./90.+3 Minute) mit 2:1 (0:0) beim Abstiegskandidaten. Für den Champions-League-Gegner des FC Bayern war es der achte Sieg im neunten Saisonspiel. Der deutsche Nationaltorhüter Kevin Trapp saß bei PSG nur auf der Bank.

Italien: Nationalspieler Sami Khedira hat bei seinem Comeback mit Juventus Turin eine Niederlage gegen Lazio Rom hinnehmen müssen. Der Rekordmeister war im ersten Durchgang durch ein Tor des vom FC Bayern München ausgeliehenen Douglas Costa (24.) in Führung gegangen. Ein Doppelpack des Ex-Dortmunders Ciro Immobile (47./54.) brachte dem Hauptstadt-Club den 2:1 (0:1)-Endstand ein. Khedira verpasste in der 55. Minute die Chance zum Ausgleich.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos