23. März 2017, 22:29 Uhr

U21-Nationalmannschaft

Letzte Härtetests

23. März 2017, 22:29 Uhr

Große Experimente plant Stefan Kuntz mit seiner U21 nicht mehr. Zweieinhalb Monate vor Beginn der Europameisterschaft in Polen will der Trainer der deutschen Nachwuchsfußballer seinen EM-Kader finden und die beginnende entscheidende Phase der Vorbereitung nutzen. »Für uns geht es jetzt darum, gewisse Dinge zu testen, uns einzuspielen und als Team zu entwickeln«, sagte Kuntz vor den letzten beiden EM-Testspielen gegen England am Freitag (20 Uhr/Eurosport) in Wiesbaden und vier Tage später in Stuttgart gegen Portugal (18 Uhr/Eurosport).

Nach einem halben Jahr im Amt liegt Kuntz’ Fokus darauf, seine EM-Stammformation zu finden. Nicht zuletzt deshalb kehren mehrere Spieler in den U21-Kader zurück, die zuletzt Erfahrungen in der A-Nationalmannschaft sammeln durften. Max Meyer, Leon Goretzka, Benjamin Henrichs und Yannick Gerhardt kehren für die Testpartien in die U21 zurück. Dazu kommen etablierte Bundesliga-Profis wie Weltmeister Matthias Ginter, Maximilian Arnold, Mitchell Weiser oder Davie Selke.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Max Meyer
  • Stefan Kuntz
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 20 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.