03. Juli 2017, 22:17 Uhr

Ski alpin

Henrik Kristoffersen wieder im norwegischen Skiteam

03. Juli 2017, 22:17 Uhr

Der norwegische Skirennläufer Henrik Kristoffersen hat sich mit seinem Verband geeinigt. Damit kann einer der besten Slalomläufer der Welt bei den Olympischen Winterspielen im nächsten Jahr starten. Kristoffersen hat am Montag einen entsprechenden Vertrag mit dem norwegischen Skiverband unterschrieben. Allerdings ist Kristoffersen vom gemeinsamen Training mit der Nationalmannschaft bis zum 1. Oktober ausgeschlossen, da der Streit um einen privaten Sponsorenvertrag noch immer nicht beigelegt ist.

Im Dezember hatten ein Gericht in Oslo den Antrag des Athleten abgelehnt, einen lukrativen Vertrag mit dem Getränkehersteller Red Bull als persönlichem Sponsor unterzeichnen zu dürfen. Norwegens Verband schreibt seinen Sportlern vor, auf der Vorderseite der Mützen nur für Verbandssponsoren zu werben.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Nationalmannschaften
  • Olympische Winterspiele
  • Ski Alpin
  • Skiverbände
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos