31. Oktober 2017, 22:36 Uhr

Fußball / 2. Bundesliga

Düsseldorfer Serie reißt, der Vorsprung wächst

31. Oktober 2017, 22:36 Uhr
Avatar_neutral
Von DPA

Der VfL Bochum hat die Siegesserie von Fortuna Düsseldorf in der 2. Fußball-Bundesliga gestoppt und setzt weiter auf Interimstrainer Jens Rasiejewski. Nach dem Pokal-Aus beim Drittligisten SC Paderborn kam die Revierelf am Montagabend im Heimspiel gegen den souveränen Tabellenführer immerhin zu einem 0:0.

Zuvor hatten die obersten Vereinsgremien dem Coach zunächst bis zur Winterpause das Vertrauen ausgesprochen. Die Rheinländer bleiben mit 29 Punkten Spitzenreiter und konnten den Vorsprung auf Rang drei sogar auf sieben Punkte ausbauen. 27 599 Zuschauer im Ruhrstadion sahen eine abwechslungsreiche Partie, mit Vorteilen für die Gäste. »Der VfL hat eine starke Mannschaft, wir hatten großen Respekt. Wir haben uns heute auch nicht so viele Möglichkeiten erspielt wie erhofft«, erklärte Fortuna-Coach Friedhelm Funkel und war mit dem einen Punkt im sechsten Spiel in Serie ohne Niederlage durchaus zufrieden.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos