20. Oktober 2017, 21:26 Uhr

Fußball / 2. Liga

Darmstadt unterlegen und Kittel trifft für Schanzer

20. Oktober 2017, 21:26 Uhr
Avatar_neutral
Von DPA

Erstliga-Absteiger SV Darmstadt 98 verliert in der 2. Fußball-Bundesliga immer mehr den Anschluss an die Spitzengruppe. Die »Lilien« unterlagen am Freitagabend auch bei Tabellenführer Fortuna Düsseldorf mit 0:1 (0:1) und sind jetzt seit fünf Spielen ohne Sieg. »Wir sind natürlich unzufrieden, weil das Ergebnis nicht das Spiel widerspiegelt. Wir haben uns für ein richtig gutes Auswärtsspiel nicht belohnt«, sagte Trainer Torsten Frings. Das entscheidende Tor für Düsseldorf erzielte Emir Kujovic schon nach 85 Sekunden. Die besten Darmstädter Chancen vergaben Jan Rosenthal in der 30. und Marvin Mehlem in der 52. Minute. Die Mannschaft von Trainer Torsten Frings hatte am Anfang Glück, nicht noch höher in Rückstand zu geraten, und war dann in der zweiten Halbzeit feldüberlegen. Zum Ausgleich reichte es aber nicht.

Der FC Ingolstadt entwickelt derweil langsam Heimstärke. Die Schanzer feierten mit dem 3:0 (1:0) gegen den 1. FC Heidenheim den zweiten Erfolg nacheinander im heimischen Sportpark. Vor 9204 Zuschauern erzielten Hauke Wahl (45. Minute), der Gießener Sonny Kittel (70.) und Stefan Kutschke (79./Foulelfmeter) die Tore.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos