19. Februar 2013, 11:03 Uhr

Norbert Ambron geht ins 22. Jahr

Wöllstadt (pm). Norbert Ambron geht in sein 22. Jahr als Vorsitzender des Angelsportvereins Nieder-Wöllstadt. Bei der Jahreshauptversammlung im gut besuchten Feuerwehrgerätehaus ist er erneut von den Mitgliedern im Amt bestätigt worden.
19. Februar 2013, 11:03 Uhr
Alfons Götz (l.) verleiht die Ehrenurkunde an Norbert Ambron.

In seinem Jahresbericht blickte Ambron auf ein »erfolgreiches, aber auch arbeitsreiches Jahr« zurück. Er bedankte sich bei Mitgliedern, Freunden und Helfern für die vielen geleisteten Arbeiten. Die Veranstaltungen, die zu einem intakten Vereinsleben gehörten, seien gut besucht gewesen, die jährlich anfallenden Arbeits-, Fest- und Hüttenstunden von den Mitgliedern sehr ernst genommen und vorbildlich ausgeführt worden. Die Berichte der einzelnen Vorstandsmitglieder rundeten das positive Gesamtbild ab. Die Kassenprüfer attestierten Thomas Neckermann eine vorbildliche und ordnungsgemäße Führung der Kasse. Der Vorstand wurde daraufhin einstimmig entlastet.

Bei der sich anschließenden Vorstandswahl gab es keine Überraschungen. Für weitere zwei Jahre bleibt Ambron an der Spitze des ASV. Ihm zur Seite stehen als 2. Vorsitzender Lothar Scholz, 1. Kassierer Thomas Neckermann, 2. Kassiererin Anke Hofmann, Jugendwart Michael Hammes, 1. Gewässerwart Andreas Zink, 2. Gewässerwart Markus Franz, Pressewart Peter Dangelmaier sowie Beisitzer Heinz-Jürgen Zach.

Anschließend ehrte Ambron die Vereinsmeister 2012: Thierry Müller, Wolfgang Schmidt, Heinz-Jürgen Zach, Klaus Leps und Michael Hammes.

Eine besondere Ehrung nahm auf Wunsch des Vorstandes Bürgermeister Alfons Götz vor. Er überreichte Ambron für dessen »vorzügliche Arbeit als Vorsitzenden seit nunmehr 21 Jahren« die Ernennungsurkunde zum Ehrenmitglied des ASV. In seiner Laudatio hob der Bürgermeister die großen Verdienste Ambrons für den Verein und den Umweltschutz hervor. Er dankte den Mitgliedern für die vorbildliche Pflege der Angelteiche: »Eine gepflegte Anlage kommt auch bei der Bevölkerung gut an.«

Ambron selbst dankte Götz für die stets gute Unterstützung des ASV seitens der Gemeinde und überreichte dem scheidenden Bürgermeister als Zeichen der dankbaren Erinnerung ein kleines Präsent mit dem Wappen des ASV.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos