04. Juli 2012, 11:53 Uhr

Jungtierfreilandschau der Kleintierzüchter

Wöllstadt (pm). Die diesjährige Jungtierfreilandschau fand am vergangenen Wochenende auf dem Vereinsgelände der Kleintierzüchter vom Verein »H84« in Nieder-Wöllstadt statt. Der Vorsitzende Rainer Zink konnte die Schau am Samstagnachmittag, bei nicht zu hohen Temperaturen (und ohne Regen), eröffnen.
04. Juli 2012, 11:53 Uhr
Der Musikzug Nieder-Wöllstadt sorgt auf dem Vereingelände der Kleintierzüchter für die passende Unterhaltung. (Fotos: pv)

Danach wurden den vielen Besuchern die Kleintiere des Vereins – wie Kaninchen, Tauben, Hühner und Gänse – präsentiert. In einem Streichelgehege durften einige der Tiere auch angefasst werden.

Am Sonntag spielte der neugegründete Musikzug Nieder-Wöllstadt zum Frühschoppen auf. Die Stücke sorgten für eine launige lockere Atmosphäre. Dabei wurden viele Gespräche mit Gästen, Zuchtfreunden und Besuchern über die Haltung und Zucht von Kleintieren geführt.

Die beiden Bürgermeisterkandidaten Adrian Roskoni (CDU) und Steffen Maar (FWG) nutzten diese Gelegenheit, um sich den Besuchern zu zeigen und mit den Bürgern viele Gespräche zu führen. Das Wetter war den Kleintierzüchtern auch am Sonntag wohlgestimmt. Bei Sonne und angenehmen Temperaturen gab es mit Speisen vom Grill und gekühlten Getränken sowie einer reichlichen Auswahl an selbst gebackenen Kuchen ein gelungenes Fest. Vorstandsmitglied Rainer Zink. dankte den aktiven Zuchtfreunden für ihren persönlichen Einsatz, »denn ohne die vielen fleißigen Hände ist so ein Fest in dieser Art nicht auf die Beine zu stellen«.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos