22. Juni 2009, 21:06 Uhr

Tänze, Akrobatik und ein Zauberer

Rosbach-Rodheim v. d. H. (pm). Ein Programm für die ganze Familie gab es am Sonntag beim Pfarrfest der katholischen Kirchengemeinde St. Johannes. Den Auftakt bildete am Morgen ein Familiengottesdienst. Nachdem sich die Besucher anschließend im Pfarrgarten mit kalten Getränken erfrischt und mit Steaks und Würstchen gestärkt hatten, startete das Rahmenprogramm mit vielen Höhepunkten.
22. Juni 2009, 21:06 Uhr
Standfest: Die Akrobatikgruppe Highflyer der TG Ober-Rosbach zeigt ihr Können. (Foto: pv)

Rosbach-Rodheim v. d. H. (pm). Ein Programm für die ganze Familie gab es am Sonntag beim Pfarrfest der katholischen Kirchengemeinde St. Johannes. Den Auftakt bildete am Morgen ein Familiengottesdienst. Nachdem sich die Besucher anschließend im Pfarrgarten mit kalten Getränken erfrischt und mit Steaks und Würstchen gestärkt hatten, startete das Rahmenprogramm mit vielen Höhepunkten. Gleich zu Beginn legten die Tänzer der Rosbacher Rock-’n’-Roll-Tanzgruppe Lollipops einen tollen Start mit artistischen Tanzeinlagen zu fetzigen Klängen hin. Anschließend erfreuten die Sänger des Gesangvereins Eintracht das Publikum mit ihrem Repertoire vom klassischen Silcherlied über eine Ode an den Äppelwoi bis hin zu den Beach Boys.

Die Piepmätze der Kita Regenbogen hatten ein fröhliches Bewegungslied einstudiert, das sie den zahlreichen Eltern und Großeltern zum Besten gaben und dafür mit reichlich Beifall bedacht wurden. Anschließend konnten sie bei einer Schatzsuche nach Edelsteinen graben oder beim Kinderprogramm Schmetterlinge basteln.

Nicht nur die kleinen Besucher wurden von Zauberer Günther Höhl in den Bann gezogen, der im Pfarrsaal die Zuschauer mit seinen Tricks und Illusionen zum Staunen brachte.

Die zahlreichen Besucher auf der Festwiese, aber auch die Gäste, die sich an den gespendeten Kuchen labten, wurden mit Saxophonklängen eines Duos der Musikschule »musikPLATZ« unterhalten.Den Abschluss des Programmteils bildete die Akrobatikgruppe Highflyer der TGO: Unter der Leitung von Birgit Siebet zeigten die über 20 Turner spektakuläre Akrobatikeinlagen in toller Choreographie. Auch die Highflyer wurden mit viel Applaus bedacht und durften sich nicht ohne eine Zugabe verabschieden.

Der Vorsitzende des Pfarrgemeinderats, Klaus Steiner, dankte den Gruppen für ihre tollen Vorführungen. Sein Dank ging aber auch an die Freiwillige Feuerwehr, die wieder das Festzelt aufgebaut hatte, und an die zahlreichen Helfer aus der Pfarrgemeinde, die durch Kuchen- und Salatspende beim Auf- und Abbau, beim Verkauf auf der Festwiese im Pfarrgarten oder im wie immer sehr gut besuchten Café im Pfarrzentrum tatkräftig geholfen hatten und so das Pfarrfest wieder zu einem schönen Erlebnis für die vielen Besucher werden ließen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Beach Boys
  • Familiengottesdienste
  • Katholizismus
  • Kirchengemeinden
  • Klaus Steiner
  • Pfarrfeste
  • Pfarrgärten
  • Steaks
  • Wurst und Würstchen
  • Zauberer
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen