30. Juni 2008, 15:48 Uhr

Brechtel einziger Kandidat bei Bürgermeisterwahl

Rosbach v. d. H. Mit 66 Jahren ist noch lange nicht Schluss. Das weiß Schlagerikone Udo Jürgens, und auch Bürgermeister Detlef Brechtel, der im März 66 wurde, findet immer mehr Gefallen an diesem Gedanken. Dazu hat er allen Grund: Bei der Bürgermeisterwahl am 24. August geht er allein ins Rennen.
30. Juni 2008, 15:48 Uhr
Detlef Brechtel

Die Frist für Bewerber ist vergangene Woche abgelaufen, ohne dass sich auch nur einer hätte blicken lassen. Der Wahlausschuss hat es nun amtlich verkündet: Der parteilose Brechtel ist der einzige Kandidat.

Weder SPD noch CDU verfügen somit über einen eigenen Bewerber – ein trauriges Bild für eine 12 000 Einwohner zählende Kleinstadt. Auch den Bündnisgrünen, im Parlament die stärksten Widersacher des Rathauschefs, die auch mit Argumenten kontern können, mangelt es an einem Protagonisten, der sich als Bürgermeister beweisen will. Somit steht der Wahlsieger bereits heute fest: Detlef Brechtel.
Seit 24 Jahren ist er in Rosbach Rathauschef. Aus Altersgründen wird Brechtel nicht erst nach der vollen Amtszeit von neuerlich sechs Jahren, sondern etwas früher, mit dem vollendeten 71. Lebensjahr, aus dem Amt scheiden – nach mehr als 29-jähriger Arbeit als Rosbacher Bürgermeister.

Im Fokus des Parteilosen stehen nach wie vor die Punkte Strukturpolitik, Verkehr, Schulen, Vereine und Gewerbe. Seine Motivation ist ungebremst. »Es gibt noch viel zu tun«, sagt Brechtel bei jeder Gelegenheit. Rosbach gehört inzwischen zu den stärksten Wirtschaftsstandorten im Wetteraukreis – diesen Erfolg schreibt sich der Bürgermeister auf die eigene Fahne. Das kann er nun noch fünf weitere Jahre lang tun.
Manfred Merz

Schlagworte in diesem Artikel

  • Bürgermeister und Oberbürgermeister
  • CDU
  • Rosbach
  • SPD
  • Strukturpolitik
  • Udo Jürgens
  • Wirtschaftsstandorte
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen