01. September 2015, 12:23 Uhr

Schwimmbadfest als krönender Abschluss

Rosbach-Rodheim (hed/pm). Die letzten heißen Tage haben dem Rodheimer Freibad einen ähnlich guten Besuch beschert wie im Rekordsommer 2003. Womöglich könnte in den nächsten Tagen sogar die Marke von 30 000 Besuchern geknackt werden, sagt Schwimmbadmeister Bernd Bock.
01. September 2015, 12:23 Uhr
Übers Wasser laufen kann man am Samstag beim Ball-Skating. (Foto: pv)

»Es war eine sehr gute Saison.« Gekrönt wird sie wie immer mit dem Schwimmbadfest, das an diesem Samstag ansteht.

Für einen Eintritt von 5 Euro (Dauerkarteninhaber 2,50 Euro) wird den Besuchern – bis zu 1700 erwartet Bock – zusätzlich zum Badespaß ein buntes Rahmenprogramm geboten. Ab 11 Uhr heißt es Spiel und Spaß für Jedermann im und um das Becken. Angeboten werden unter anderem das beliebte Lanzenstechen, ein Schlauchbootrennen, eine Hüpfburg oder Ball-Skating – der Lauf übers Wasser in einem großen Plastikball.

Moderator Steffen Fritzel wird wieder den Oberurseler Tauchclub »Tawo Diving« vorstellen, bei dem es zwischen 11 und 18 Uhr Schnuppertauchen gibt. Minderjährige benötigen die unterschriebene Einverständniserklärung eines Elternteils. Entsprechende Formulare liegen vor Ort aus.

Auf der Bühne werden die Gruppen der Tanzgarde ab 15 Uhr ihr Können präsentieren. Um 17 werden Bürgermeister Thomas Alber und Blütenkönigin Bianca I. die Gäste begrüßen. Es folgt eine Spendenübergabe der »Rodheimer Weihnachtsmänner« für die örtlichen Kinderbetreuungseinrichtungen. Gegen 22 Uhr wird das Männerballett aus Assenheim »Die bewegten Männer« der Damenwelt einheizen. Bereits ab 20 Uhr spielt »Eine Band namens Wanda«.

Übrigens: Wenn das Wetter nach dem Schwimmbadfest mitspielt, bleibt das Freibad noch ein wenig länger offen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Elternteile
  • Freibäder
  • Thomas Alber
  • Thomas Alber (Rosbach vor der Höhe)
  • Weihnachtsmänner
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 3 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.