14. November 2011, 18:43 Uhr

KG Mörlau: Tim und Nancy regieren bis Aschermittwoch

Ober-Mörlen (ct). »Einer für Alle, Alle für Einen, das wird die KG noch fester vereinen« – unter diesem Motto starteten die Narren der KG Mörlau in die neue Kampagne. Höhepunkt war die Inthronisation des neuen Prinzenpaars Tim I. und Nancy I. (Tim und Nancy Parlow) von Mörlau, mit ihrem Hofstaat Jessica Hadelko und Jens Wetterich.
14. November 2011, 18:43 Uhr
Die Krone für die Prinzessin: Nancy Parlow bei der Inthronisation, Prinz Tim (2. von re.) schaut zu. (Foto: Hausmanns)

Nach dem Willkommensgruß des Sitzungspräsidenten Christian Möller an der Fastnachtsplastik und dem Umzug der Aktiven in die Usatalhalle begrüßte die 1. Vorsitzende Sabine Schaller alle Gäste, darunter auch Bürgermeister Sigbert Steffens. Die »Fastnacht« Rike Wielpütz kündigte nach ihrer Erweckung bis Aschermittwoch »Freude, Spaß und Humor in Mörlaus Reich« an.

Mit dem ersten Narrhalla-Marsch zogen die Elferräte, der Fahnenträger (Jens Pfalzgraf) und die närrischen Regenten mit der Großen Prinzengarde ein. Unter den Klängen einer Prinzenfanfare wurden die Insignien der Macht ans neue Prinzenpaar übergeben.

Der Elferrat wurde von Christian Möller vorgestellt, den Jugendelferrat präsentierte Kindersitzungspräsident Tim Frey. Das Weiberkomitee stellte Sitzungspräsidentin Ingrid Opper vor.

Jede Menge Auszeichnungen

Es folgten die Ehrungen der Vereinsjubilare. Für 11 aktive Jahre am Stück wurden Sabine Adelmann, Michaela Franke-Röseler, Petra Gebhard-Dietz, Heidi Hüttl, Franziska Weigand, Alicia Wickert, Sören Hofmann, Heike Keller-Schmidt, Sabine Glockengießer und Lara-Sophie Werner geehrt.

Frank Jacobi, Wolfgang Richter, Stefan Gietzen, Giesela Meyer, Alexander Resch, Silke Scheibel und Viktoria Foglia sind seit 25 Jahren Vereinsmitglied. Hierfür erhielten sie die Nadel in Silber. Für 40-jährige Vereinstreue erhielten Helmut Faust, Harald Faust, Gerhard Handwerk, Hans Piffko, Reinhold Volter, Andrea Schäfer, Henni Faus, Carmen Kekule sowie Hans, Stefan und Klaus Roth die Nadel in Gold.

Neues Ehrenmitglied wurde Burkhard Wahl. Das Ehrenzeichen am Bande für 50 Jahre Mitgliedschaft erhielt Manfred Fellhauer. Eine Sonderehrung der Interessengemeinschaft Mittelrheinischer Karneval durch den Bezirksvorsitzenden Burkhard Hoffman für 25-jährige aktive Mitgliedschaft erhielten Claudia Epp, Christiane Deubler, Carsten Wirt, Frank Jacobi und Hubert Hahn, sowie für 40-jährige aktive Mitgliedschaft Harald Faust, Andrea Schäfer und Klaus Roth.

Die 1. Vorsitzende dankte ihrem Vorgänger Manfred Seipel für die ausgezeichnete Arbeit in den letzten 20 Jahren für »seinen« Verein.

Die Gardetänze der Großen und mittleren Prinzengarde sowie der Showtanz der Kaktussis waren einmal mehr eine Augenweide. Die amüsante Darbietung des Elferrats passte bestens in die gute Stimmung.

Im Rahmen der Spendenaktion »Ein Herz für Mörlaus Kinder« fand eine Versteigerung der besonderen Art statt. Hierfür hatten sich die einzelnen Gruppen kuriose Dienstleistungen wie das Putzen von Fenstern eines Hauses oder das Bereitstellen und Ausschenken von Himbeerbowle bei einer Feier ausgedacht, die an den Meistbietenden versteigert wurden. Der Erlös von 787 Euro, der auf den Hunderter aufgerundet wurde, geht in den Spendentopf zugunsten der Kindergärten.

Bei der traditionellen Verlosung gab es zudem schöne Preise zu gewinnen, darunter ein Fernseher .

Zwischendurch und im Anschluss sorgte Roy Glitter für Stimmung.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos