04. November 2010, 18:08 Uhr

Zeiß legt Haushalt mit Lichtblick vor

Münzenberg (bd). Den Haushalt für 2011 legte Bürgermeister Hans-Jürgen Zeiß am Dienstagabend dem Stadtparlament vor. Das Zahlenwerk wurde wie üblich in den Haupt- und Finanzausschuss überwiesen.
04. November 2010, 18:08 Uhr

Münzenberg (bd). Den Haushalt für 2011 legte Bürgermeister Hans-Jürgen Zeiß am Dienstagabend dem Stadtparlament vor. Das Zahlenwerk wurde wie üblich in den Haupt- und Finanzausschuss überwiesen.

Im Gesamtergebnishaushalt schließt der Etat mit Erträgen von 7,734 Millionen und mit Aufwendungen von 7,767 Millionen Euro ab. Damit ergibt sich ein Fehlbetrag von gut 32 000 Euro. Im vergangenen Jahr hatte der Fehlbetrag bei 158 000 Euro gelegen.

Das Steueraufkommen wurde laut Zeiß im neuen Haushalt »vorsichtig höher« angesetzt, die aktuellen Steuerschätzungen seien der positiven Konjunktur-Erwartung noch nicht gefolgt. Auch das Innenministerium rate den Kommunen, insbesondere bei neuen freiwilligen Aufgaben nicht zu spendabel zu sein.

Die Sätze für die Grundsteuern A und B sowie die Gewerbesteuer wurden nicht verändert und betragen weiterhin 290, 210 und 340 Prozent. Die Schulden am Kreditmarkt will Zeiß von 1,55 Millionen Euro zum Jahresbeginn auf 1,39 Millionen Ende Dezember reduzieren. Der Stellenplan wurde nicht verändert.

Zum Investitionsprogramm sprach Zeiß die 320 000 Euro für den Ausbau des Kindergartens »Taubenhaus« ebenso an wie die Fortsetzung der Kanalsanierung, die mit 325 000 Euro zu Buche schlägt. Im Bereich Abwasser stehen im Haushalt zudem 33 000 Euro für die Erneuerung des Rechens in der Kläranlage Gambach und 100 000 Euro für die Erneuerung der Speichersteuerung, die jedoch zu 90 Prozent aus der Abwasserabgabe bezahlt wird.

Saniert werden sollen der untere Bereich der Bahnhofstraße in Gambach (190 000 Euro mit Erneuerung der Wasserleitung) und Münzenberger Brücken mit 170 000 Euro, neu gebaut wird für 100 000 Euro die Verbindung zum Limesradweg. Für die Installation von Photovoltaikanlagen schließlich sind 55 000 Euro angesetzt.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Abwasserabgaben
  • Euro
  • Finanzausschüsse
  • Grundsteuern
  • Hans Jürgen Zeiß
  • Kreditmärkte
  • Rechen
  • Steueraufkommen
  • Steuerschätzungen
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos