Wetterau

Zwanzig Jahre Reha-Sport

Der Kneipp-Verein Bad Nauheim/Friedberg/Bad Salzhausen hat kürzlich Petra Kühn, Reha-Übungsleiterin des Kurses »Sport in der Krebsnachsorge« geehrt. Kühn leitet den Kurs nun seit 20 Jahren, dafür bekam sie nicht nur einen Blumenstrauß, sondern auch einen Präsentkorb gefüllt mit Kneipp-Produkten.
11. November 2019, 20:22 Uhr
Redaktion
koe_KneippVerein_121119
Neue und alte Mitglieder zeigen sich dankbar für Kühns Einsatz im Reha-Sport. (Foto: pm)

Der Kneipp-Verein Bad Nauheim/Friedberg/Bad Salzhausen hat kürzlich Petra Kühn, Reha-Übungsleiterin des Kurses »Sport in der Krebsnachsorge« geehrt. Kühn leitet den Kurs nun seit 20 Jahren, dafür bekam sie nicht nur einen Blumenstrauß, sondern auch einen Präsentkorb gefüllt mit Kneipp-Produkten.

Teilnehmer loben Engagement

Die Teilnehmer, zu denen immer wieder neue Betroffene dazustoßen, bedankten sich bei ihrer Übungsleiterin für deren außerordentliches Engagement. In Petra Kühns Kursen würde jeder Teilnehmer nach seinen eigenen Fähigkeiten und Möglichkeiten eingebunden und gefordert. Reha-Sport-Beirat Eckhard Lieberich, Datenschutzbeauftragter Herman Libertus, Breitensport-Beirat Stephanie Amend und Pressewartin Christine Koob bedankten sich im Namen des Vorsitzenden Lutz Ehnert und des gesamten Vorstandes für die 20 Jahre hervorragenden Arbeit innerhalb des Kneipp-Vereins Bad Nauheim/Friedberg/Bad Salzhausen.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/wetteraukreis/friedbergbadnauheim/Wetterau-Zwanzig-Jahre-Reha-Sport;art472,643636

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung