12. Juli 2018, 19:56 Uhr

Zehn Jahre Recyclinghof

12. Juli 2018, 19:56 Uhr

Kleine Geschenke und Bratwurst gab es jüngst für die Kunden des Recyclinghofs Echzell, denn die Sammelstelle für wertvollen Abfall gibt es nun seit zehn Jahren. Nicht nur die Bürger ließen sich die Würste schmecken, auch die Müllfahrer, die den Wetterauer Abfall ins Entsorgungszentrum Wetterau bei Grund-Schwalheim karren. Der Recyclinghof ist ein besonderer: Er ist Teil des Entsorgungszentrums. »Der Standort Echzell ist eine Erfolgsgeschichte«, schwärmt Echzells Bürgermeister Wilfried Mogk und fährt fort: »Die Echzeller Bürger nutzen den Recyclinghof regelmäßig.« Der Chef der Wetterauer Abfallwirtschaft, Dr. Jürgen Roth, ergänzt: »Im Entsorgungszentrum werden jährlich 60 000 Tonnen Abfall, davon 24 000 Tonnen Restmüll, verarbeitet. Zu den zehn Recyclinghöfen im Kreis bringen Bürger und Bürgerinnen 28 000 Tonnen Abfall im Jahr.« Auf dem Foto zu sehen sind (v. l.): Uwe Schmittberger, Björn Ostheim, Karl Peter Schäfer, Dr. Jürgen Roth, Wilfried Mogk und Susanne Pesic. (pm/Foto: pv)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Jürgen Roth
  • Peter Schäfer
  • Wilfried Mogk
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.