13. März 2018, 18:57 Uhr

Wunschkonzert bei den neuen Kurkonzerten

13. März 2018, 18:57 Uhr

Ein übermütiges Wunschkonzert, Pop-Soul-Blues-Rock mit mehrstimmigem Gesang und erlesene Kammermusik sollen am Wochenende musikalisch die Fastenzeit versüßen.

Ein Wunschkonzert bei den neuen Kurkonzerten? Das »Konzertgebräu« – bizarr, nachdenklich und albern, vor allem aber immer anders – macht’s möglich: Für das Konzert am Freitag, 16. März, um 19.30 Uhr konnte sich auch das Publikum Titel wünschen. Außerdem ist ein neues Medley berühmter Fernseh-Melodien zu hören. Ingrid El Sigai kreislert sich zu Berliner UFA-Zeiten, Vassily Dück schlawienert auf seinem Akkordeon während Shimmy Shim Jung-Eun und Tobias Mehner alles brav an Klavier und Schlagzeug zusammenhalten. Texte von Bukowski, Cohen, Waits und Stoltze werden frisch vertont genauso wie Friedrich Holländer und Robert Stolz neu erfunden.

Am Samstag, 17. März, um 15.30 Uhr präsentiert »Grooveküfchen« Akustik Cover. Tobias Beck ist mit seinen akustischen Gitarren dabei. Pop-Soul-Blues-Rock mit mehrstimmigem Gesang stehen auf dem Programm.

»Nordische Impressionen« heißt das Programm von Agnes Fabian-Steitz, Sopran, Kai von Känel, Violine, Ruth Sarrazin, Violoncello und Rüdiger Klein am Klavier. Kammermusik und Lieder von Edvard Grieg haben sie im Gepäck. Die kammermusikalischen Stücke können am Sonntag, 18. März, um 15.30 Uhr genossen werden.

Veranstaltet werden die neuen Kurkonzerte von der Musikschule Bad Nauheim. Alle Konzerte finden in der Trinkkuranlage statt. Weitere Informationen telefonisch unter 0 60 32/3 49 30 oder im Internet unter www.musikschule-bn.de.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Edvard Grieg
  • Fastenzeit
  • Gesang
  • Kammermusik
  • Kurkonzerte
  • Bad Nauheim
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen