Wetterau

Wie man sich vor Plötzlichem Herztod schützt

Prof. Reinhard Voss, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin am Kreiskrankenhaus Schotten, wird am morgigen Sonntag um 10.30 Uhr zum Thema »Plötzlicher Herztod - Wie kann ich mich davor schützen?« referieren. Der Vortrag findet in der Kulturhalle der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie (Johann-Peter-Schäfer-Straße 3) statt. Der Eintritt ist frei. Risikofaktoren und Vorerkrankungen werden im Vortrag ebenso thematisiert wie Reaktionen, mit denen Zeugen eines Herzkreislaufstillstands versuchen können, den plötzlichen Herztod abzuwenden.
15. November 2019, 20:16 Uhr
Redaktion

Prof. Reinhard Voss, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin am Kreiskrankenhaus Schotten, wird am morgigen Sonntag um 10.30 Uhr zum Thema »Plötzlicher Herztod - Wie kann ich mich davor schützen?« referieren. Der Vortrag findet in der Kulturhalle der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie (Johann-Peter-Schäfer-Straße 3) statt. Der Eintritt ist frei. Risikofaktoren und Vorerkrankungen werden im Vortrag ebenso thematisiert wie Reaktionen, mit denen Zeugen eines Herzkreislaufstillstands versuchen können, den plötzlichen Herztod abzuwenden.

Begleitet wird die Veranstaltung von einem Info-Stand der Deutschen Herzstiftung mit Marta und Wilhelm Weil aus Karben, die seit vielen Jahren ehrenamtlich und unermüdlich für die Deutsche Herzstiftung im Einsatz sind.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/wetteraukreis/friedbergbadnauheim/Wetterau-Wie-man-sich-vor-Ploetzlichem-Herztod-schuetzt;art472,645224

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung