06. November 2019, 19:07 Uhr

Wenn Essen zwanghaft wird

06. November 2019, 19:07 Uhr

»Overeaters Anonymous« (OA) ist eine internationale Selbsthilfegruppe für Menschen mit Essstörungen, deren Programm auf den sogenannten Zwölf Schritten der Anonymen Alkoholiker beruht. In Friedberg hat sich jetzt eine solche Gruppe gebildet.

Männer und Frauen aus allen Lebensbereichen treffen sich seit Oktober regelmäßig, um ihr gemeinsames Problem, das zwanghafte Essen, zu lösen. Die einzige Voraussetzung für die Zugehörigkeit zu der neu gegründeten Selbsthilfegruppe ist der Wunsch, mit dem zwanghaften Essen aufzuhören.

Wie in allen Zwölf-Schritte-Gruppen können die Mitglieder anonym bleiben. Diese Anonymität soll es den Teilnehmern ermöglichen, sich selbst eher durch Prinzipien zu leiten statt durch Persönlichkeiten. Das Zwölf-Schritte-Programm ist ein spirituelles Programm der Anonymen Alkoholiker, das zu Abstinenz und einem neuen Lebensstil verhelfen soll. Andere Gruppen haben diese Struktur übernommen.

Essstörungen äußern sich unterschiedlich. Deutlich kann man sie in Über- oder Untergewicht sehen. Schwer zu erkennen sind sie bei Menschen mit Normal- oder Idealfigur, die durch Fasten, Erbrechen oder die Einnahme von Entwässerungs- und Abführmitteln ihr Gewicht regulieren. Zwanghaftes Essen und Hungern werden teilweise benutzt, um Unlust oder Spannungsgefühle zu dämpfen oder eine innere Leere zu betäuben. Es kann auch ein Versuch sein, Lebensschmerz, Wut, Angst und Verzweiflung zuzudecken.

Für wen Essen ein Problem ist und wer einen Ausweg für sein gefühlt ewig währendes Essproblem sucht, ist in der Gruppe willkommen. »Es ist keine Schande zuzugeben, dass Sie ein Problem haben - viel wichtiger ist es, etwas dagegen zu tun«, heißt es auf der Internetseite www.Overeatersanonymous.de.

Die Treffen finden jeden Donnerstag um 19.30 Uhr in Friedberg statt, in den Räumen des Diakonischen Werks (Saarstr. 55). Kontakt ist möglich unter 0 60 31/68 70 50.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Alkoholiker
  • Anonymous
  • Essen
  • Essstörungen
  • Selbsthilfegruppen
  • Wetteraukreis
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.