06. August 2017, 18:20 Uhr

Weinkönigin bleibt im Amt

06. August 2017, 18:20 Uhr
Avatar_neutral
Aus der Redaktion
Weinkönigin Lisa I. (l.) mit dem Vorsitzenden Sebastian Briel und ihren Vorgängerin (v. l.) Anna I., Annika I. und Nina I.

Bei strahlendem Sonnenschein feierte der Wein- und Kulturverein sein neuntes Weinfest. Schon zu Beginn strömten die Besucher auf das Gelände der Kleintierzüchter in Nieder-Wöllstadt; schnell waren alle Sitzplätze vergeben. »Ich freue mich, dass ihr alle hier seid, um mit uns unser zehnjähriges Bestehen zu feiern«, begrüßte der Vorsitzende Sebastian Briel die Gäste. Auch die ehemaligen Weinköniginnen Annika I., Nina Maria I., Anna I. und die aktuelle Weinkönigin Lisa I. fanden sich ein und wurden anlässlich des Jubiläums noch einmal geehrt. Die derzeitige Königin wird auch die nächste sei: Bei der Wahl der höchsten Repräsentantin des Wein- und Kulturvereins sprachen sich dessen zahlreichen Mitglieder und Freunde einstimmig für eine weitere Amtszeit von Lisa I. aus. »Ich danke euch allen für die Wahl, aber vor allem unserem Vorsitzenden für seinen tadellosen Einsatz«, sagte sie.

Der Präsident der Weinfreunde aus Bad Nauheim, Bernd Witzel, gratulierte dem Verein zum Jubiläum und überreichte Briel zwei Weine aus Bad Nauheim. Der wiederum bedankte sich bei allen Sponsoren und Helfern, die dafür sorgten, dass wieder ein Weinfest dieser Größenordnung stattfinden konnte. Auch wies er auf die Aktionen hin, die sich der Vorstand im Jubiläumsjahr überlegt hat, beispielsweise vereinsinterne kulinarische Stammtische. Der nächste Abend am 19. August hat das Thema »Mediterranes und Wein«. Außerdem ist ein Ausflug in die Pfalz zum Deutschen Weinlesefest geplant. Am 14. Oktober gibt es im Bürgerhaus einen Kulturabend.

Die bis zu 700 Gäste des Weinfestes genossen leckeren Qualitätsweine, aber ebenso Cocktails und alkoholfreie Getränke. Auch für die weitere Verpflegung war gesorgt, denn der Partyservice Quirin aus Ober-Erlenbach bot Gegrilltes und vegetarisches Essen an. Je später der Abend, desto ausgelassener wurde die Stimmung, und ein DJ heizte dem Publikum ordentlich ein. So wurde bis in die frühen Morgenstunden gefeiert. (Foto: pv)



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos