Wetterau

Weihnachtspäckchen für Kinder spenden

Weihnachtsgeschenke für bedürftige Kinder: Geleitet von dieser Grundidee findet in diesem Jahr zum 25. Mal die Aktion »Weihnachten im Schuhkarton« der christlichen Hilfsorganisation »Samaritan’s Purse« (ehemals »Geschenke der Hoffnung«) statt. Kirchengemeinden unterschiedlicher Konfessionen verteilen die Geschenke im Rahmen einer Weihnachtsfeier in mehr als 100 Ländern. Die Geschenkpakete aus dem deutschsprachigen Raum gehen laut einer Pressemitteilung unter anderem an Kinder in Bulgarien, Georgien, Lettland, Rumänien und in der Ukraine.
25. Oktober 2019, 19:23 Uhr
Redaktion

Weihnachtsgeschenke für bedürftige Kinder: Geleitet von dieser Grundidee findet in diesem Jahr zum 25. Mal die Aktion »Weihnachten im Schuhkarton« der christlichen Hilfsorganisation »Samaritan’s Purse« (ehemals »Geschenke der Hoffnung«) statt. Kirchengemeinden unterschiedlicher Konfessionen verteilen die Geschenke im Rahmen einer Weihnachtsfeier in mehr als 100 Ländern. Die Geschenkpakete aus dem deutschsprachigen Raum gehen laut einer Pressemitteilung unter anderem an Kinder in Bulgarien, Georgien, Lettland, Rumänien und in der Ukraine.

Mitmachen ist einfach: Einen Schuhkarton weihnachtlich verpacken, mit neuen Geschenken für einen Jungen oder ein Mädchen der Altersklasse zwei bis vier, fünf bis neun oder zehn bis 14 Jahre befüllen. Bewährt habe sich eine Mischung aus Kleidung, Spielsachen, Schulmaterialien, Hygieneartikeln und Süßigkeiten. Packtipps und Hinweise, was nicht eingepackt werden sollte, sind unter www.weihnachten-im-schuhkarton.org zu finden. Danach bringt man den Karton zu einer der 5000 Abgabestellen. Im Wetteraukreis sind das beispielsweise die Kanzlei Ruppert & Kollegen (Frankfurter Straße 28) in Bad Nauheim und die Firma »HeideKabel« von Diplom-Ingenieur Holger Heide (Am Greiling 25) in Wölfersheim. Dort stehen auch bereits vorgefertigte Kartons zur Befüllung bereit. Abgabeschluss ist der 15. November.

Zwar wird die Aktion von vielen Ehrenamtlichen getragen, doch fallen unter anderem für Schulung und Betreuung der Freiwilligen im In- und Ausland und für die Transporte Kosten an. »Samaritan’s Purse« empfiehlt daher pro beschenktem Kind eine Spende von zehn Euro.

Spenden kann man vor Ort, über die Webseite oder per Überweisung: Samaritan’s Purse e.V., IBAN: DE12 3706 0193 5544 3322 11, Verwendungszweck: 300500/Weihnachten im Schuhkarton + Spenderadresse für Zuwendungsbestätigung.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/wetteraukreis/friedbergbadnauheim/Wetterau-Weihnachtspaeckchen-fuer-Kinder-spenden;art472,639160

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung