06. November 2019, 19:07 Uhr

Wechselvolle Geschichte

06. November 2019, 19:07 Uhr
Günter Simon

Das Elsass, ein Gebiet im Nordosten Frankreichs mit wechselvoller Geschichte, hat der Bad Nauheimer Günter Simon kürzlich beim Kultur- und Geschichtsverein Oppershofen vorgestellt.

Landschaftlich wird das Elsass meist als die Gegend zwischen Vogesen und Rhein beschrieben. Die politischen Grenzen, die das Elsass begründen, haben sich im Verlauf seiner Geschichte hingegen mehrfach geändert. Historisch bedeutend sind vor allem das Herzogtum Elsass im 7. und 8. Jahrhundert, die beiden Landgrafschaften des Elsass im 12. bis 17. Jahrhundert innerhalb des Heiligen Römischen Reiches und die erstmals französische Provinz Elsass im 17. und 18. Jahrhundert.

Die gegenwärtigen Grenzen der Départements Bas-Rhin und Haut-Rhin, die im aktuellen Sprachgebrauch gemeinsam Elsass genannt werden, beruhen auf den Grenzziehungen der Französischen Revolutionszeit und des Frankfurter Friedens 1871.

Zwischen 1973 und 2015 bildeten die beiden elsässischen Departments eine eigene französische Verwaltungsregion Elsass. Im Rahmen der Regionsfusionen wurde am 1. Januar 2016 die Region Grand Est (Großer Osten) mit der Hauptstadt Straßburg gegründet. Das Elsass war aufgrund seiner wechselhaften Geschichte deutschsprachig und ist es auch heute noch teilweise.

Der Referent verwies auch auf bekannte elsässische Bewohner: die heilige Odilia, Tochter des elsässischen Herzogs und Gründerin der Abtei Hohenburg. Sie wird als Schutzpatronin der Region verehrt. Albert Schweitzer wurde am 14. Januar 1875 in Kayserberg geboren. Der Arzt und evangelische Theologe verfasste auch Arbeiten zur zeitgenössischen Musik, besonders zu Johann Sebastian Bach. 1952 wurde ihm der Nobelpreis zuerkannt. Auch Manfred Bucer sei erwähnt, ein Reformator wie Luther, Calvin und Zwingli, jedoch kein Mensch der scharfen Worte. Er führte ein bewegtes, abenteuerliches Leben mit vielen Reisen.

Auch auf das Lager Struthof in den Vogesen wies Günter Simon hin, wo medizinische Versuche an Häftlingen durchgeführt wurden. (Foto: pm)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Albert Schweitzer
  • Evangelische Kirche
  • Evangelische Theologen
  • Geschichtsvereine
  • Herzogtümer
  • Johann Sebastian Bach
  • Oppershofen
  • Sebastian Bach
  • Vogesen
  • Zeitgenössische Musik
  • Rockenberg
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 8 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.