07. Februar 2018, 19:23 Uhr

Vortrag über Guatemala beim Kulturforum

07. Februar 2018, 19:23 Uhr

»Guatemala – Indioland mit großer Geschichte und ungewisser Zukunft.« So heißt der Vortrag von Horst Liebelt aus Bad Vilbel, den er am Donnerstag, 8. Februar, um 19.30 Uhr im Erika-Pitzer-Begegnungszentrum auf Einladung des Kulturforums hält.

Liebelt, der seit 50 Jahren Guatemala bereist, führt seine Zuhörer anhand von Farblichtbildern durch die Schluchten der vulkanreichen Hochgebirge im Süden des Landes. In Tikal und anderen Städten blieben die astronomischen und architektonischen Zeugnisse der hohen Mayakultur erhalten, während die Barockbauten in Antigua und der Hauptstadt Guatemala auf die koloniale Vergangenheit des Landes verweisen. Ein Besuch des Marktes der Quiche-Indios lenkt nur vorübergehend von den sozialen und politischen Spannungen ab, die das Land belasten.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Kunst- und Kulturforen
  • Vorträge
  • Bad Nauheim
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen