05. Februar 2019, 20:18 Uhr

Von Mensch zu Mensch

05. Februar 2019, 20:18 Uhr
Nach 20 Jahren im hessischen Staatsdienst sowie zuvor zwei Jahrzehnten in der Berliner Lehrerbildung wird Sibylle Sieg in den Ruhestand verabschiedet. (Foto: pm)

Sibylle Sieg ist kürzlich als Ausbildungsleiterin am Studienseminar in Friedberg in den Ruhestand verabschiedet worden. Die Rektorin war in der modularisierten Lehrerausbildung für die Fächer Deutsch und Politik und Wirtschaft tätig. Nahezu 20 Jahre im hessischen Staatsdienst sowie zuvor zwei Jahrzehnte in der Berliner Lehrerbildung liegen nun hinter Sieg. Michael Pusch, Leiter des Studienseminars Friedberg, würdigte in seiner Rede Siegs Leistungen und stellte einige Stationen des beruflichen Lebensweges der Kollegin dar. Nach ihrem Studienabschluss für das Lehramt in den Fächern Deutsch und Sozialkunde sowie einem Diplom in Pädagogik mit dem Schwerpunkt Erwachsenenbildung an der Frankfurter Goethe-Universität absolvierte Sieg ihr Referendariat in Berlin-Charlottenburg an einer integrierten Gesamtschule. Sieg war in dieser Zeit Fach- und Klassenlehrerin, Fachbereichsleiterin, nebenbei langjährige Mitarbeiterin im schulpsychologischen Dienst und wenige Jahre darauf nach dem Mauerfall als Fachseminarleiterin in der Berliner Lehrerausbildung tätig. Der Liebe wegen gelangte Sieg über die Bewerbung als Ausbildungsleiterin zunächst ins Studienseminar Marburg, schließlich nach Friedberg, wo sie mit Freude die Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst in den studierten Fächern sowie in weiteren Modulen begleitete, im Seminarrat tätig war und nebenbei etliche Jahre als Schulbuchgutachterin für das Kultusministerium arbeitete. In seiner Rede machte Pusch deutlich, dass mit Siegs Weggang dem Studienseminar eine Ausbilderin mit einem Höchstmaß an fachlicher Kompetenz, mit gegenseitiger Wertschätzung und kritischem, weiterführenden Denken zur Qualitätsverbesserung der Ausbildung fehlen werde. Der Personalrat steuerte mit Rezitationen bedeutender Autoren zum Thema »Zeit«, mit einem Gesangsbeitrag, Blumen und vielen guten Wünschen zum Gelingen der Verabschiedung bei. Mit einer Rede bedankte sich Sieg für die langjährige gute Zusammenarbeit bei ihren Kollegen. (pm)

Schlagworte in diesem Artikel

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos