08. Februar 2019, 20:08 Uhr

Volksbühne präsentiert »Das Boot«

08. Februar 2019, 20:08 Uhr

Der nächste Theaterabend bei der Volksbühne lädt nicht zum Lachen ein, dafür versprechen die Veranstalter Gänsehautfeeling, Spannung und Herzklopfen. Am Dienstag, 12. März, wird um 20 Uhr »Das Boot« nach dem Roman von Lothar-Günther Buchheim in einer Inszenierung von Johannes Pfeifer von a.gon München in der Stadthalle zu erleben sein.

Als »Das Boot« 1981 in die Kinos kam, wurde der Film ein internationaler Erfolg, erhielt sechs Oscar-Nominierungen und katapultierte Regisseur Wolfgang Petersen und seine Darsteller in die erste Liga der Filmbranche. Kjetil Bang-Hansen hat aus der Vorlage eine Bühnenfassung geschrieben, die den Zuschauer unmittelbar an der Geschichte dieser Männer und dem zermürbenden Warten auf ihren Einsatz teilhaben lassen soll. Ein ungeschönter Einblick in die äußeren und inneren Zerstörungen eines Krieges. Mehr als 70 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkrieges will das Ensemble mit dem Zuschauer der vielen sinnlos geopferten U-Boot-Besatzungen gedenken.

Karten gibt es unter anderem online unter www.tickets-wetterau.de. Reservierungen können auch per E-Mail an volksbuehnefriedberg@gmx.de vorgenommen werden.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Boote
  • Lothar-Günther Buchheim
  • Theaterabende
  • Volksbühnen
  • Wolfgang Petersen
  • Friedberg
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen