30. September 2019, 20:38 Uhr

Viele Besucher bei Lesung unterhalb des Galgens

30. September 2019, 20:38 Uhr
Die Besucher haben sich auf Decken gesetzt, um die Lesung von Daniel Holbe und Jule Heck zu verfolgen. (Foto: pv)

Zu einer außergewöhnlichen Autorenlesung mit Daniel Holbe und Jule Heck hatte der Literarische Salon in Kooperation mit der Stadt im Rahmen eines Picknicks unterhalb des Galgens von Münzenberg eingeladen. Katharina Rüd vom Stadtmarketing konnte viele interessierte Gäste begrüßen, die sich bei trockenem, aber etwas windigen Wetter auf Decken oder Sitzgelegenheiten rund um die Autoren niedergelassen hatten. Während die Zuhörer ihre mitgebrachten Speisen zu sich nahmen, lasen die beiden Autoren abwechselnd Auszüge aus ihren Werken, deren Handlungen rund um den Galgen spielen. Bei dieser Gelegenheit erfuhren die Teilnehmer auch einiges aus dem Privatleben der Autoren, die sich gegenseitig interviewten und so manche lustige Anekdote über das Schreiben von Kriminalromanen zum Besten gaben.

Die nächste Lesung des Literarischen Salons mit der Autorin Uli Aechtner findet am Donnerstag, 28. November, ab 19 Uhr im Alten Rathaus von Münzenberg statt. Karten gibt es ab Mitte Oktober während der Öffnungszeiten in der Stadtverwaltung in Gambach oder während des Martinimarktes am 14. November im Alten Rathaus sowie an der Abendkasse.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Autorenlesungen
  • Münzenberg
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos