Seit Jahren schon ist das Grillfest für Senioren der Stadt an den Nieder-Rosbacher Teichen ein beliebter Sommertreffpunkt. Diesmal kamen rund 130 ältere Menschen zusammen, um drei Stunden lang Erinnerungen auszutauschen, gute Freunde zu treffen, oder neue hinzuzugewinnen.

Ausgerichtet wurde das traditionelle Ereignis vom Magistrat der Stadt in Zusammenarbeit mit dem Senioren- und Inklusionsbeirat. Bei Würstchen oder frisch gegrillten Steaks ließ man es sich gut gehen. Bei der anschließenden Kuchentheke hatte manch einer die Qual der Wahl: Rhabarber- oder Aprikosenkuchen vom Blech - oder doch lieber nur einen einfachen Streuselkuchen nach Großmutters Art? Bei einer guten Tasse Kaffee genossen manche sowohl das eine wie das andere und stellten zufrieden fest, dass das Dach der Hütte des örtlichen Angelsportvereins nicht nur vor Sonne, Wind oder vielleicht auch Regen schützen kann. »Durch seine gelungene Konstruktion gibt die Hütte auch den Blick frei auf die Teiche und das umgebende malerische Gelände«, schwärmte ein zufriedener Gast, für den das Fest schon seit Jahren fest im Terminkalender steht.

Mitsingen und schunkeln

Zum ersten Mal nahm auch das Alloheim Seniorenzentrum »AGO Rosbach« mit 20 Bewohner und sieben Begleitpersonen an dem Fest teil. Auch Bürgermeister Steffen Maar, seine Gattin und Blütenkönigin Franziska I. waren gekommen. Se nahmen sich viel Zeit, um mit den Senioren ins Gespräch zu kommen und zeigten Bürgernähe. »Ich freue mich jetzt, dass ich mich mit ihm unterhalten konnte«, sagte eine Besucherin, die ebenfalls nicht zum ersten Mal gekommen war, über Maar.

Musikalisch angereichert wurde der Nachmittag durch den Rosbacher Gitarristen und Liedermacher Lothar Halaczinsky, der immer wieder auch seine Mundharmonika zum Einsatz brachte und mit bekannten Schlagern oder Volksliedern zum Mitsingen oder Mitschunkeln animierte, aber auch Eigenkompositionen präsentierte. Seine »Bilder aus meinen Kindertagen«, waren der Favorit der Zuhörer.

»Es ist heute alles wirklich perfekt gelaufen«, resümierte Organisatorin Tina Danglidis bei ihrem Dank an die vielen Helfer, die den Nachmittag zum Erfolg geführt hatten.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Besucher
  • Erinnerungen
  • Gitarristen
  • Liedermacher und Singer-Songwriter
  • Mundharmonikas
  • Rhabarber
  • Schlager
  • Senioren
  • Volkslieder
  • Zufriedenheit
  • Rosbach
  • Edelgard Halaczinsky
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 4 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.