Wetterau

Verkehrssicherheitstag für junge Autofahrer

»Junge Fahrer von 18 bis 25 Jahren sind beim Autofahren eine Hochrisikogruppe. Jeder fünfte Verletzte oder Getötete gehört in diese Altersgruppe. Gerade bei der nächtlichen Heimfahrt auf der Landstraße, nach einem Diskobesuch oder einer Party in der Nachbargemeinde, lauern die Gefahren: In aufgeheizter Stimmung oder müde vom Abend schätzen sie Situationen und Geschwindigkeiten falsch ein«, heißt es in einer Pressemitteilung der Verkehrswacht Wetteraukreis. Auch die Ablenkung durch das Smartphone führe zu Unfällen.
17. August 2018, 21:01 Uhr
Redaktion

»Junge Fahrer von 18 bis 25 Jahren sind beim Autofahren eine Hochrisikogruppe. Jeder fünfte Verletzte oder Getötete gehört in diese Altersgruppe. Gerade bei der nächtlichen Heimfahrt auf der Landstraße, nach einem Diskobesuch oder einer Party in der Nachbargemeinde, lauern die Gefahren: In aufgeheizter Stimmung oder müde vom Abend schätzen sie Situationen und Geschwindigkeiten falsch ein«, heißt es in einer Pressemitteilung der Verkehrswacht Wetteraukreis. Auch die Ablenkung durch das Smartphone führe zu Unfällen.

Die Verkehrswacht Wetteraukreis lädt gemeinsam mit der Berufsschule in Bad Nauheim alle jungen Erwachsenen zur Veranstaltung »Aktion junge Fahrer« ein. Sie findet am Mittwoch, 22. August, an der Berufsschule in Bad Nauheim statt. Es geht um die Themen Alkohol und Drogen im Straßenverkehr sowie Aufmerksamkeit.

Infos gibt es bei der Verkehrswacht Wetteraukreis unter der Telefonnummer 0 60 41/3 39 oder per E-Mail an Euler-Glauburg@t-online.de.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/wetteraukreis/friedbergbadnauheim/Wetterau-Verkehrssicherheitstag-fuer-junge-Autofahrer;art472,473359

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung