29. April 2019, 21:03 Uhr

VdK informiert über Pflegegrade und Vollmacht

29. April 2019, 21:03 Uhr
Avatar_neutral
Aus der Redaktion
VdK-Vorsitzender Lothar Appel (M.) mit den Referenten Dietmar Osenberg und Susanne Schnell. (Foto: pv)

Zu einem InfoTag hatte der VdK-Ortsverband kürzlich eingeladen. Vorsitzender Lothar Appel begrüßte die Gäste im Saal des Bürgerhauses, der bis auf den letzten Platz besetzt war.

Susanne Schnell hatte mit der Einstufung in die Pflegegrade und der Frage »Was steht den Betroffenen zu?« ein Thema gewählt, das sehr viele Besucher ansprach. Schnell sagte zu, auf Wunsch bei der Begutachtung eines VdK-Mitglieds zugegen zu sein und Hilfestellung zu geben.

Dietmar Osenberg vom Wetterauer Hospizverein hatte mit dem Vortrag »Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht« ein Thema ausgesucht, das jeden nachdenklich machte. So war es auch nicht verwunderlich, dass nach den Fragen der Teilnehmer alle Vordrucke am Stand des Hospizvereins schon nach kurzer Zeit vergriffen waren. Osenberg bot an, die Unterlagen bei einem Kaffeenachmittag des VdK mit den Betroffenen durchzugehen und auszufüllen.

Die Aussteller der Veranstaltung waren erstaunt über das Interesse der zahlreichen Besucher. Mit einer Vorführung zur Handhabung verschiedener Feuerlöscher endete die Veranstaltung beim Mittagessen in der Gaststätte »Zum Landgrafen«.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos