27. Dezember 2018, 20:17 Uhr

VdK beendet Jahr mit stimmungsvollem Programm

27. Dezember 2018, 20:17 Uhr
Angelina Barzantny (l.) und Lilli Seibert erfreuen die Gäste der VdK-Jahresabschlussfeier mit weihnachtlichen Liedern.

Zur Jahresabschlussfeier des VdK-Ortsverbands Reichelsheim konnte Vorsitzender Gerd Wagner rund 120 Gäste im Bürgerhaus Weckesheim begrüßen. Darunter auch Stadtverordnetenvorsteherin Lena Herget, Erster Stadtrat Reinhold Schad, Pfarrerin Angela Schwalbe sowie Hanne und Helmut Diehl vom befreundeten VdK-Ortsverband Friedberg.

Das bunte Programm eröffneten Lilli Seibert und Angelina Barzantny mit einem Weihnachtslieder-Potpourri auf ihren Gitarren. Mit einer Geschichte über die schwierigen Weihnachtsvorbereitungen leitete Vizevorsitzender und Moderator Manfred Winter zum Auftritt des Gesangvereins Liederkranz über, der einen Auszug aus seinem Weihnachtskonzert vortrug. Viel Freude bereiteten den Gästen auch die Auftritte von Lisa-Marie Steten, die eine tierische Weihnachtsgeschichte vortrug, und Fiona Karl, die mit dem Klavierstück »River flows in you« das Programm bereicherte.

Nach der Kaffeepause leiteten Tanja Thoms mit einem Gedicht und Ulla Wagner mit der Geschichte über einen bayerischen Jungen, der einen Wunschzettel an das Christkind geschrieben hatte, zu dem traditionellen Sketch über. Erika Schneider und Gerd Wagner gelang es mit ihrem Sketch über die »Szene auf dem Ordnungsamt einer Kleinstadt«, die Lachmuskeln der Gäste zu strapazieren. (Foto: pm)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Christkind
  • Diehl
  • Friedberg
  • Klavierstücke
  • Pfarrer und Pastoren
  • Reichelsheim
  • Stadträte und Gemeinderäte
  • Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen
  • Weckesheim
  • Weihnachtsgeschichten
  • Reichelsheim
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.