20. März 2017, 20:05 Uhr

VdK-Info: Mehr Zuschüsse, weniger Steuern

20. März 2017, 20:05 Uhr
Hans Hermann Stete gibt den Rentnern einige Tipps zum Steuernsparen. (Foto: pv)

Besteuerung von Renten und Zuschüsse zur Barrierefreiheit im eigenen Zuhause: Der VdK-Ortsverband Reichelsheim hatte diese beiden Themen für seinen Info-Nachmittag ausgewählt. Zum einen, weil nach der jüngsten Rentenerhöhung rund 70 000 Rentner erstmals steuerpflichtig werden und zum anderen, weil Menschen oft ihr Haus oder ihre Wohnung wegen einer Behinderung oder ihres Alters für viel Geld umbauen müssen.

Hans Hermann Stete vom Lohn- und Einkommensteuer Hilfe-Ring Deutschland wies darauf hin, dass die Rentenversicherungsträger den Finanzverwaltungen die Höhe der Renteneinkünfte eines jeden Rentners mitteilen müssen. Auch zeigte er Möglichkeiten auf, wie die Steuerlast gesenkt werden kann. Dem Vortrag schloss sich eine Diskussionsrunde an, die von den Gästen rege genutzt wurde.

Im zweiten Teil gab VdK-Vorsitzender Gerd Wagner einen Überblick über die finanziellen Fördermöglichkeiten beim barrierefreien Umbau des eigenen Hauses oder der Wohnung. Zuschüsse können zum Beispiel von der Pflegekasse, der Krankenkasse, bei Unfällen von der Berufsgenossenschaft oder der Unfallversicherung gewährt werden. Auch Darlehen seien möglich, etwa bei der KfW-Bank oder der Wirtschafts- und Infrastrukturbank des Landes Hessen. Insgesamt stehen sieben Programme zur Verfügung, über die barrierefreie Umbaumaßnahmen gefördert werden können, damit man so lange wie möglich in den eigenen vier Wänden leben kann.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Berufsgenossenschaften
  • Eigenheimbesitzer
  • Einkommensteuer
  • KfW Bankengruppe
  • Krankenkassen
  • Kredite
  • Reichelsheim
  • Rentenerhöhungen
  • Rentner
  • Steuerbelastung
  • Reichelsheim
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos