Wetterau

VdK Bingenheim erkundet Frankfurt vom Main aus

Auf vielfachen Wunsch der Mitglieder führte der jüngste Ausflug des VdK Bingenheim nach Frankfurt. An der vom Reiseunternehmen Klomfaß organisierten Fahrt nahmen rund 40 Mitglieder und Gäste teil.
18. September 2019, 19:08 Uhr
Redaktion
dab_vdk_170919
Gemütlich ist es beim VdK Bingenheim.

Auf vielfachen Wunsch der Mitglieder führte der jüngste Ausflug des VdK Bingenheim nach Frankfurt. An der vom Reiseunternehmen Klomfaß organisierten Fahrt nahmen rund 40 Mitglieder und Gäste teil.

Zunächst hatten die Ausflügler Gelegenheit, die restaurierte Altstadt zu bestaunen. Die freigelegten Stadtmauern in der Nähe des Doms gaben einen Einblick in die Historie der Stadt. Zum Mittagessen ging’s nach Sachsenhausen zum »Äppelwoi Wagner«. Dann führte eine Schifffahrt auf der »MS Maria Sibylla Merian« zwei Stunden auf dem Main in Richtung Westhafen. Bei herrlichem Sonnenschein gab die Skyline eine beeindruckende Kulisse ab. Auf der Rückfahrt am Museumsufer entlang war der Blick frei aufs neue EZB-Hochhaus.

Zum Ausklang hatte der VdK zusammen mit dem Wirt des Bürgerhauses »Zum Landgrafen« das Duo Peppler organisiert. Bei Volksliedern und gutem Essen endete ein rundum gelungener Tag. (Foto: pv)

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/wetteraukreis/friedbergbadnauheim/Wetterau-VdK-Bingenheim-erkundet-Frankfurt-vom-Main-aus;art472,628525

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung