11. Juni 2019, 20:33 Uhr

Unterricht im Kuhstall

11. Juni 2019, 20:33 Uhr
Avatar_neutral
Aus der Redaktion
Da darf der Traktor nicht fehlen: Die zweiten Klassen der Sandrosenschule beschäftigen sich seit Monaten mit dem Thema Bauernhof und waren jetzt vor Ort. (Foto: pv)

Die zweiten Klassen der Sandrosenschule arbeiten seit einiger Zeit im Sachunterricht zum Thema Bauernhof und im Speziellen zum Thema Huhn. Dazu gehört natürlich auch ein Besuch auf einem Bauernhof. Wie auch in den vergangenen Jahren erklärte sich die Familie Antony wieder gerne bereit, den Schulkindern ihren Bauernhof zu zeigen. Schon ganz gespannt warten die Zweitklässler morgens darauf, dass es losgeht. Obwohl schon einige Schüler und Schülerinnen den Bauernhof privat besuchten, konnten sie es kaum abwarten, wieder dorthin zu kommen.

Tiere faszinieren

Angekommen, wurden alle freundlichst von der Familie Antony empfangen, Herr Antony übernahm die Führung durch die Ställe, erklärte und beantworte immer wieder geduldig alle Fragen, von denen die Kinder doch sehr viele hatten. Sie staunten über die vielen tollen Tiere und über alles, was ihnen noch fremd war. Sie begeisterten sich für die Truthähne, die Puten, die Hühner, die Bullen, die Kälber, die große Werkstatt und die riesengroßen Traktoren und Silos. Abschließend wurden sogar noch Geschenke an die Kinder verteilt, diese freuten sich natürlich sehr über die bunt gefärbten Eier und Gummibärchen. An dieser Stelle möchten sich alle Kinder und begleitenden Lehrerinnen für den schönen Vormittag auf dem Bauernhof bedanken.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos