28. Mai 2019, 19:42 Uhr

Pfingsten auf der Burg

Troubadoure, Quacksalber, mittelalterliche Kinderzimmer

28. Mai 2019, 19:42 Uhr

Für das Pfingstwochenende vom 8. bis zum 10. Juni lädt die Verwaltung der Staatlichen Schlösser und Gärten zu drei Themenführungen auf die Burgruine Münzenberg ein.

Am Samstag, 8. Juni, um 17 Uhr berichtet Historikerin Astrid Jäger über »Höfische Geschichten auf der Burg - Von Troubadouren, Tjost und Tanz«. Im zwölften Jahrhundert blühten Kunst und Kultur an den Höfen und Burgen. Minnegesang, Bankette, Jagdgesellschaften und Turniere sorgten für Amüsement. Auch Mode und Schönheit spielten eine Rolle. Nach der Führung wird ein zeitgemäßer Umtrunk gereicht.

Am Sonntag, 9. Juni, um 15:30 Uhr können sich Kinder mit ihren Eltern auf eine Zeitreise zurück in die Jahre begeben, als die Burg noch bewohnt war. Auf dem Rundgang erkunden sie, wo sich die (Kinder-)Zimmer auf einer Burg befanden und wie sie eingerichtet waren. Es wird erzählt, welche Kleidung diese Kinder trugen, wie ihr Alltag aussah, ob sie zur Schule gehen mussten, was sie spielten und was es im Mittelalter zum Naschen gab.

Am Montag, 10. Juni, um 16 Uhr erzählt Anthropologin und Archäologin Chiara Girotto »Von Klosterärzten, Badern und Quacksalbern«. Medizin war im Mittelalter vor allem Aufgabe der Klosterbrüder und -schwestern. Die Betreiber von Badestuben waren die »Ärzte der kleinen Leute«; Quacksalber und Zahnreißer boten auf den Märkten zweifelhafte Dienste an.

Treffpunkt für alle Führungen sind die Bänke hinter der Kasse. Anmeldung: Tel. 0 61 72/92 62-1 22, museumspaedagogik@schloesser.hessen.de. Zudem wird am Sonntag, 9. Juni, um 12 und 15 Uhr eine Burgführung angeboten (ohne Anmeldung).

Schlagworte in diesem Artikel

  • Burgruinen
  • Gärten
  • Kinderzimmer
  • Mittelalter (500 - 1419)
  • Pfingsten
  • Münzenberg
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos