23. September 2019, 19:02 Uhr

Terminplanung für Abwahl von Jagsch läuft noch

23. September 2019, 19:02 Uhr

Die Terminplanung für die Abwahl des NPD-Ortsvorstehers der Waldsiedlung dauert doch noch an. Der bislang vorgesehene Termin am 1. Oktober werde sehr wahrscheinlich nochmals geändert, berichtete der Bürgermeister von Altenstadt, Norbert Syguda (SPD), am Montag. Der neue Termin für die Sitzung, auf der Stefan Jagsch (NPD) abgewählt werden soll, werde derzeit abgestimmt.

Die Wahl von Jagsch, stellvertretender Landesvorsitzender der rechtsextremen NPD, hatte Anfang September bundesweit Empörung ausgelöst. Er war von den anwesenden Ortsbeiratsmitgliedern von CDU, SPD und FDP zunächst einstimmig gewählt worden. Diese ruderten dann aber zurück und stellten einen gemeinsamen Antrag für die Abwahl. Jagsch muss als Ortsvorsteher zu der Sitzung des Beirates einladen. Er ging davon aus, dass das Gremium frühestens ab dem 18. Oktober und damit nach den Herbstferien zusammenkommen könne. Neue Kandidatin für das Amt des Ortsvorstehers ist die 22-jährige Tatjana Cyrulnikov (CDU).

Schlagworte in diesem Artikel

  • CDU
  • FDP
  • NPD
  • Norbert Syguda
  • SPD
  • Terminplanung
  • Altenstadt
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 3 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.