13. Oktober 2019, 19:17 Uhr

Tag der offenen Musikschule

13. Oktober 2019, 19:17 Uhr
»Musikschulkapitän« Bert Jonas lädt zu einer musikalischen Weltreise ein. (Foto: pv)

Am kommenden Samstag, 26. Oktober öffnet die Musikschule an der Kaiserstraße 21 wieder von 11 bis 14 Uhr ihre Türen, um Menschen jeden Alters die Möglichkeit zu geben, sich über die vielfältigen Instrumente und Unterrichtsangebote zu informieren. Erstmalig beginnt die Musikschule den Tag mit einem Familienkonzert für Menschen von 4 bis 104 Jahren: Unter dem Titel »In 80 Takten um die Welt« begleitet »Musikschulkapitän« Bert Jonas das Publikum auf einer musikalischen Weltreise, bei der Jung und Alt alle an der Musikschule unterrichteten Instrumente kennenlernen. So neugierig gemacht, stehen im Anschluss ab etwa 12 Uhr 15 Fachkräfte für Fragen und zum Ausprobieren der Instrumente zur Verfügung. Der Eintritt zum Tag der offenen Tür inklusive des Familienkonzerts ist frei, eine Anmeldung nicht nötig.

Am selben Tag um 16 Uhr folgt mit dem »Highlights-Konzert« gleich noch eine Möglichkeit, tief in die Arbeit der Musikschule zu schauen: Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte präsentieren Musik aus fünf Jahrhunderten von Franz Schubert, Jacques Offenbach, Astor Piazzolla und Mike Oldfield. Zum ersten Mal im Programm eine Auswahl der selten aufgeführte »Nocturnos« von Wolfgang Amadeus Mozart, interpretiert von allen drei Gesangslehrkräften der Musikschule (Yvonne Adelmann, Cornelia Haslbauer, Bert Jonas) und der Fachbereichsleiterin Bettina Höger-Loesch (Klavier). Auch zu diesem Konzert ist der Eintritt frei, Spenden für die Musikschule sind willkommen.

Am Mittwoch, 30. Oktober, beginnt das »Instrumentenkarussell« mit wöchentlichem 45-minütigen Unterricht, beginnend um 16.45 Uhr. In dem einjährigen Orientierungskurs können Kinder zwischen 5 und 8 Jahren fünf Instrumente kennenlernen, die stellvertretend für die Familien der Blas-, Streich-, Schlag-, Zupf- und Tasteninstrumente stehen. Im monatlichen Entgelt von 59 Euro sind Leihinstrumente inbegriffen. Wer unsicher ist, kann sich beim Elternabend am Mittwoch, 23. Oktober, um 19.30 Uhr im Saal der Musikschule informieren.

Weitere Infos auf der Homepage der Musikschule www.musikschule-friedberg.de oder im Sekretariat (montags, dienstags und donnerstags von 12 bis 15 Uhr sowie mittwochs von 12 bis 16.30 Uhr).

Schlagworte in diesem Artikel

  • Astor Piazzolla
  • Fachkräfte
  • Franz Schubert
  • Jacques Offenbach
  • Mike Oldfield
  • Musikschulen
  • Tasteninstrumente
  • Weltreisen
  • Wolfgang Amadeus Mozart
  • Friedberg
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 / 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.