27. Mai 2019, 18:57 Uhr

Star-Pianist Christopher Park gestaltet Schumann-Abend

27. Mai 2019, 18:57 Uhr

Wer Christopher Park live erleben will, muss sich früh um Karten bemühen. Der 31-jährige Pianist hat sich wegen seines virtuosen Stils international einen Namen gemacht. Vor seinem Friedberger Auftritt vom 22. Juni gastiert er im neuseeländischen Auckland, danach in Berlin und später in der Lysenko-Halle der ukrainischen Hauptstadt Kiew.

Als Höhepunkt der Saison lädt die Kultur-AG des Alten Hallenbades zum Auftritt von Christopher Park für Samstag, 22. Juni, ab 19.30 Uhr ein. Der Star-Pianist möchte damit die ehrenamtliche Kulturarbeit im früheren Hallenbad - er selbst wohnt in Friedberg - würdigen. Das Friedberger Konzert wird auch durch seine Aufnahme in den Kultursommer Mittelhessen ermöglicht. Im Alten Hallenbad wird Park Werke von Robert Schumann spielen, die er auch in seinem gerade herausgekommenen Soloalbum veröffentlichte - beispielsweise die Arabeske op. 18, das Blumenstück oder das Scherzo.

Karten gibt es im Vorverkauf beim Ulenspiegel oder in der Buchhandlung Bindernagel. Mögliche Restkarten an der Abendkasse.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Christopher Park
  • Hauptstädte von Staaten und Teilregionen
  • Karten
  • Pianisten
  • Robert Schumann
  • Stil
  • Friedberg
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen