02. April 2019, 21:08 Uhr

Spenden-Lesung für »help for boavista«

02. April 2019, 21:08 Uhr

Butzbach (pm). Mit seiner Fortsetzung der beiden Bestseller »Giftspur« und »Schwarzer Mann« sorgt Autor Daniel Holbe mit »Sühnekreuz« wieder für packende Unterhaltung. Der Krimiautor aus der Wetterau schreibt Romane und Kurzgeschichten und führt die Frankfurter Krimiserie um die Kommissarin Julia Durant des 2011 verstorbenen Autors Andreas Franz fort. Auch in Butzbach hat er schon aus seinen Krimis gelesen. Der Lesungsabend am kommenden Freitag, 5. April, 19.30 Uhr, in der Buchhandlung Bindernagel steht ganz im Zeichen von »help for boavista«: Die kompletten Einnahmen aus dem Ticketverkauf werden gespendet.

Im dritten Fall von Ermittlerduo Sabine Kaufmann und Ralph Angersbach versucht Kaufmann die merkwürdigen Umstände beim Selbstmord ihrer Mutter zu klären, während Ralph Angersbach im Fall einer ermordeten Gutsbesitzerin ermittelt. Ralph vermutet alte Feindschaften, bekommt aber keinen rechten Zugang zu den wortkargen Dörflern. Kurzerhand bittet er Sabine um Hilfe, und die beiden stellen eine merkwürdige Gemeinsamkeit zwischen Selbstmord und Mord fest: An den Fundorten beider Leichen steht ein Sühnekreuz. Reiner Zufall? Auch Carmen Stengel vom Verein »help for boavista« wird zu Gast sein, den Verein vorstellen und in einer Bildershow zeigen wofür die Spendengelder eingesetzt werden. Tickets gibt es im Vorverkauf für 10 Euro, an der Abendkasse für 12 Euro.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Andreas Franz
  • Bestseller
  • Krimiserien
  • Kurzgeschichten
  • Romane
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 2 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.