01. August 2018, 21:02 Uhr

Nach 70. Geburtstag

Spende statt Geschenke: 3000 Euro für Windmühle

01. August 2018, 21:02 Uhr
Willy van Basshuisen (l.) übergibt einen Scheck über 3000 Euro an den Verein Wind- & Wasserkunst, vertreten durch Schatzmeister Jochen Wagner (M.) und den Ersten Vorsitzenden Dr. Thomas Schwab.

Geschenke wollte er zu seinem runden Geburtstag nicht haben, stattdessen bat Gastwirt Willy van Basshuisen (»Willys Pub«) seine Gäste um eine Spende für die Windmühle. 3000 Euro kamen am Ende zusammen. Eine stolze Summe, die van Basshuisen nun in Form eines Schecks an den Verein Wind- & Wasserkunst Bad Nauheim übergab.

»Die beträchtliche Höhe der Spendensumme ist sicherlich der Wertschätzung der Persönlichkeit von Willy zuzuschreiben«, sagte der Erste Vorsitzende von Wind- & Wasserkunst, Dr. Thomas Schwab, der sich beim Gastwirt für diese besondere Unterstützung bedankte. Auf der anderen Seite verdeutliche die Spendensumme auch das Interesse der Bad Nauheimer an einer Rekonstruktion der Windmühle. Daher galt der Dank auch den Geburtstagsgästen.

250 Gäste hatte Willy van Basshuisen zu seinem 70. Geburtstag in den Biergarten eingeladen. Am Ende stieß er mit 300 Freunden, Bekannten und weiteren Wegbegleitern an. (Foto: cor)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Gastwirte
  • Geburtstage
  • Geschenke und Geschenkartikel
  • Thomas Schwab
  • Bad Nauheim
  • Corinna Weigelt
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos