23. September 2019, 19:02 Uhr

So bleiben Pferd und Reiter ganz gelassen

23. September 2019, 19:02 Uhr
Die Übungen des Trainings dienen dazu, beim Ausreiten auch in besonderen Situationen sicherer unterwegs zu sein. (pv)

Für Reiter und Pferd gab es kürzlich auf der Anlage des Reit- und Fahrvereins eine gemeinsame Reitstunde der besonderen Art. Unter der Anleitung von der Trainerin Christine Kern übten sich acht Pferd und Reiter Paare in Geschicklichkeit und Gelassenheit. Es wurden bunte Regenschirme, flatternde Fahnen und klappernde Säcke über den Außenreitplatz bewegt. Die Pferde durften über raschelnde Planen und durch Flatterbandgassen gehen. Beim Durchqueren des Tores, verschiedenen Stangenhindernissen und der Umrundung des aufgeblasenen Einhorns ging es um möglichst gelassenes und genaues Reiten. Diese Übungen dienen dazu, beim Ausreiten auch in besonderen Situationen sicherer unterwegs zu sein. Außerdem fördern sie eine harmonische Zusammenarbeit von Pferd und Reiter. Für alle Teilnehmer war es ein lehrreicher und schöner Tag.

Schlagworte in diesem Artikel

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen