30. Januar 2019, 19:05 Uhr

Singbergschüler erklimmen den Mathe-Olymp

30. Januar 2019, 19:05 Uhr
Schulsieger und Verantwortliche freuen sich gemeinsam über den Erfolg bei der hessenweiten Mathe-Olympiade. (Foto: pv)

Wölfersheim (pm). Seit vier Jahren nimmt die Singbergschule an der Hessischen Mathematik-Olympiade teil: Sechs Schülerinnen und fünf Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 10 schrieben eine höchst anspruchsvolle vierstündige Klausur, die weit über den normalen Unterrichtsstoff hinausging.

Zum wiederholten Male wurden Ronja Brand (Jgst. 8), Ruben Wippert (Jgst. 9) und Lena Mogk (Jgst. 10) Schulsieger in ihren jeweiligen Jahrgangsstufen, verfehlten aber die Qualifikation für die in Darmstadt stattfindende Landesrunde.

Erneut qualifizieren konnte sich Lea Suschynskyj, die in der Jahrgangsstufe 7 einen hervorragenden 9. Platz hessenweit belegte.

Den Gipfel des Mathe-Olymps bestieg Mia Sophie Heßler aus der Jahrgangsstufe 5: Sie fertigte eine fehlerfreie Wettbewerbsklausur an und wurde mit diesem 1. Platz zugleich Hessensiegerin, da sie sich gegen mehr als 500 hessische Konkurrenten durchsetzen konnte.

Nun wurden alle Schulsieger von Schulleiter Olaf Bogusch mit einer Siegerurkunde ausgezeichnet; Thomas Gerlach als Vorsitzender des Fördervereins der Wölfersheimer Schulen überreichte jedem ein Buchgeschenk.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Klausuren
  • Thomas Gerlach
  • Unterrichtsstoffe
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos