09. Januar 2018, 18:53 Uhr

Singbergschüler besuchen Europäische Zentralbank

09. Januar 2018, 18:53 Uhr
An der Mitmach-Station: die Schülerinnen und Schüler der Singbergschule. (Foto: pv)

Die Jahrgangsstufe 13 der Singbergschule besuchte kürzlich die Europäische Zentralbank (EZB) in Frankfurt. Im interaktiven Besucherzentrum, das erst vor wenigen Jahren eingerichtet wurde, erfuhren die interessierten Schülerinnen und Schüler Wissenswertes über den Aufbau und die vielfältigen Aufgaben der EZB. Besonders beeindruckt hat dabei das 3-D-Kino mit einem kurzen Info-Film sowie die vielen Mitmach-Stationen, die die Schülerinnen und Schüler zum Nachdenken anregten. Dabei beschäftigten sie sich unter anderem mit Fragen nach Preisstabilität, Bankensteuerung und erfuhren in einer Präsentation weitere Details über die Struktur der EZB. Eine kleine Schülergruppe durfte zusätzlich einen »Mitmach-Koffer« ausprobieren, der in Zukunft auf spielerische Art und Weise Schülerinnen und Schüler der Euro-Zone die EZB näher bringen soll.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Europäische Zentralbank
  • Eurozone
  • Preisstabilität
  • Wölfersheim
  • Frankfurt
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos