18. November 2019, 20:22 Uhr

Sieben Fahrzeuge auf der Prioritätenliste

18. November 2019, 20:22 Uhr
Brandneu: das Staffel-Löschfahrzeug 20/25 der Gemeinde Ober-Mörlen. (Foto: prw)

Während der jüngsten Bürgermeisterdienstversammlung hat Kreisbrandinspektor Lars Henrich die Prioritätenliste für die Anschaffung neuer Feuerwehrfahrzeuge für 2020 vorgestellt. Nachdem im vergangenen Jahr zehn Anträge eingegangen und vom Land auch bezuschusst wurden, gibt es in diesem Jahr sieben neue Anträge. »Ich gehe davon aus, dass alle Anträge bewilligt werden«, sagte Henrich. Das Land zahlt 30 Prozent der förderfähigen Beschaffungskosten, den Rest die Kommunen selbst. Gefördert werden Ersatzbeschaffungen für Feuerwehrfahrzeugen ab dem 25. Betriebsjahr.

Ganz oben auf der Prioritätenliste steht ein Staffel-Löschfahrzeug für die Kernstadt-Feuerwehr der Stadt Nidda. Das Fahrzeug hat eine Besatzung von bis zu sechs Einsatzkräften, einen Wassertank von 3000 Litern und zusätzlich einen Schaumtank mit bis zu 200 Litern. Auf Platz zwei: ein Löschgruppenfahrzeug für die Feuerwehr Bad Vilbel-Gronau. Bis zu neun Einsatzkräfte können mit dem Fahrzeug ausrücken, das einen Wassertank von 2000 Litern und einen Schaumtank von 120 Litern hat.

Die Feuerwehr von Ranstadt/Ober-Mockstadt bekommt ein sogenanntes Mittleres Löschfahrzeug, das für eine Besatzung mit bis zu sechs Feuerwehrleuten geeignet ist und bis zu 1200 Liter Löschwasser mitführen kann. Die Feuerwehr in Gedern/Ober-Seemen erhält ein Löschgruppenfahrzeug 10 KatS, geeignet für bis zu neun Einsatzkräfte (Wassertank 1200 Liter). Das Fahrzeug wird auch für den Katastrophenschutz eingesetzt und erhält eine zusätzliche Förderung durch das Land.

Die Freiwillige Feuerwehr in Karben-Mitte soll ein neues Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug 20 erhalten (neun Feuerwehrleute, 1600 Liter). Zusätzlich gibt es einen Schaumtank. Zudem ist eine Zusatzbeladung für technische Hilfeleistungen möglich.

Ein sogenanntes Tragkraftspritzenfahrzeug-Wasser ist für die Stadtteilfeuerwehr Büdingen-Lorbach vorgesehen. Bis zu sechs Feuerwehrleute können mit dem Fahrzeug zum Einsatz fahren. Schließlich soll für die Feuerwehr der Gemeinde Altenstadt ein Tanklöschfahrzeug 4000 angeschafft werden mit einem großen Wassertank von bis zu 5000 Litern und einem Schaumtank von bis zu 500 Litern. Das Fahrzeug, das ausschließlich der Löschwasserbereitstellung dient, kann drei Einsatzkräfte zum Brandherd bringen.

Rockenberg ganz oben

Die Prioritätenliste für Feuerwehrhäuser wurde ebenfalls in der Bürgermeisterdienstversammlung vorgelegt. Auf Platz eins steht der Neubau eines Feuerwehrhauses in der Gemeinde Rockenberg, der nach der Zusammenlegung der beiden Ortsteilfeuerwehren notwendig wurde. Bei der Wetterauer Atemschutzstrecke in Bad Nauheim müssen die vorhandenen Belastungsgeräte nach der aktuellen Zeit von zehn Jahren ausgetauscht werden. Diese Beschaffung durch den Wetteraukreis, gefolgt vom An- und Umbau des Feuerwehrhauses in der Kerngemeinde Ranstadt. Im Ranstädter Ortsteil Ober-Mockstadt soll ebenfalls an- und umgebaut werden. Diese Baumaßnahme steht auf Platz vier der Prioritätenliste.

Landrat Jan Weckler nannte die geplanten Anschaffungen und Baumaßnahmen notwendig, um den Brandschutz in der Wetterau auch nachhaltig zu gewährleisten. »Ich hoffe auf positive Bescheide aus Wiesbaden.«

Schlagworte in diesem Artikel

  • Anschaffung
  • Anträge
  • Bewilligungen
  • Fahrzeuge und Verkehrsmittel
  • Feuerwehren
  • Jan Weckler
  • Lars Henrich
  • Wetteraukreis
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 43 - 10: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.