Wetterau

Senioren auf lustiger Flussfahrt

Der Seniorenausflug nach Mainz, zu dem der Magistrat der Stadt sowie der Senioren- und Inklusionsbeirat eingeladen hatten, war ein voller Erfolg. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren begeistert. In Wiesbaden-Biebrich wartete die MS Franconia zur Fahrt auf dem Rhein bis zum Wendepunkt in Eltville. Die Sonne strahlte, die Reisenden nicht minder. Auf einige beachtenswerte Punkte in der wunderschönen Landschaft wurde vom Begleiter hingewiesen, ein Musikus untermalte das Ganze. Nächste Anlegestelle war Mainz, von wo aus die Teilnehmer mit Stadtplan ausgerüstet, in kleinen Grüppchen zur Erkundungstour starten konnten. Schließlich ging es mit der Franconia in südlicher Richtung. Die Idee, Bürgermeister Maar anlässlich seiner ersten Teilnahme mit »Maa-Wasser« zu taufen, löste erneut allgemeine Heiterkeit aus.
04. Oktober 2019, 20:41 Uhr
Redaktion
Bürgermeister Steffen Maar wird bei der Fahrt mit »Maa-Wasser« getauft. 	(Foto: pv)
Bürgermeister Steffen Maar wird bei der Fahrt mit »Maa-Wasser« getauft. (Foto: pv)

Der Seniorenausflug nach Mainz, zu dem der Magistrat der Stadt sowie der Senioren- und Inklusionsbeirat eingeladen hatten, war ein voller Erfolg. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren begeistert. In Wiesbaden-Biebrich wartete die MS Franconia zur Fahrt auf dem Rhein bis zum Wendepunkt in Eltville. Die Sonne strahlte, die Reisenden nicht minder. Auf einige beachtenswerte Punkte in der wunderschönen Landschaft wurde vom Begleiter hingewiesen, ein Musikus untermalte das Ganze. Nächste Anlegestelle war Mainz, von wo aus die Teilnehmer mit Stadtplan ausgerüstet, in kleinen Grüppchen zur Erkundungstour starten konnten. Schließlich ging es mit der Franconia in südlicher Richtung. Die Idee, Bürgermeister Maar anlässlich seiner ersten Teilnahme mit »Maa-Wasser« zu taufen, löste erneut allgemeine Heiterkeit aus.

Den Planern und Durchführenden des Ausfluges wurden lobende Worte ausgesprochen und mit Applaus bekräftigt.

Es soll hier die Arbeit der Damen Danglidis und Hallwirth besonders gewürdigt werden. Sie waren den ganzen Tag mit den Augen überall und das immer mit einem strahlendem Lächeln. Nur, wer Ähnliches schon arrangiert hat, weiß, was da alles zu tun und zu bedenken ist.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/wetteraukreis/friedbergbadnauheim/Wetterau-Senioren-auf-lustiger-Flussfahrt;art472,633049

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung