26. Februar 2019, 20:17 Uhr

Schwalheimer Narren freuen sich auf die Sitzung

26. Februar 2019, 20:17 Uhr
Auch die Tanzgruppe fiebert dem Abend entgegen. (Foto: pv)

Seit Herbst trainiert die Tanzgruppe des gemischten Chores Schwalheim für ihren großen Auftritt bei der diesjährigen Faschingssitzung. Und seit einigen Tagen sind auch Otto Luzius und Hans Jürgen Jung damit beschäftigt, den großen Saal der Mehrzweckhalle Schwalheim in eine Narrhalla umzuwandeln, damit am Freitag, 1. März, die Faschingsgruppe des gemischten Chores ab 20.11 Uhr zum 30. Mal diese Narrhalla mit vielen »Helaus«, Raketen und Schunkelliedern zum Beben bringen kann.

Unter der Leitung von Sitzungspräsident Jürgen Freundl werden dann wieder zahlreiche Büttenredner, darunter ein Protokoller, der das Geschehen der vergangenen zwölf Monate aus närrischer Sicht beleuchten wird, das närrische Volk mit ihren humorvollen Vorträgen erheitern. Außerdem werden verschieden Tanzgruppen, darunter das Männerballett des VWC Wisselsheim und die Schabernack’s der Hiesbach, das gemischte Ballett des einheimischen Chores und die »Tanzenden Sterne«, die Gäste unterhalten. Wie es sich für den veranstaltenden Chor gehört, werden auch Gesangsgruppen zur Gestaltung des närrischen Abends beitragen.

Die Gesamtleitung des Abends liegt wieder in den bewährten Händen der Karnevals-Ikone Renate Keller. Der ausrichtende Verein erhebt keinen Eintritt, hofft aber auf zahlreiche Spenden. Veranstalter und Mitwirkende hoffen, dass viele Besucher mit guter Laune zum Gelingen des Abends beitragen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Chöre
  • Jürgen Jung
  • Mehrzweckhallen
  • Raketen
  • Schwalheim
  • Tanzgruppen
  • Bad Nauheim-Schwalheim
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen