12. September 2017, 18:37 Uhr

Nach Proklamation

Schützen feiern Oktoberfest

Mit einem sehr gut besuchten Schützenausmarsch und einem bunten Oktoberfest hat der Schützenverein ein sehr erfolgreiches Wochenende hinter sich gebracht.
12. September 2017, 18:37 Uhr
Avatar_neutral
Von Stephan Lutz
Ein Dirndl-Quintett präsentiert die neue Königsfamilie (hinten v. l.): Sabine Erk, Karl-Gerhard Stiebeling, Andreas Booch, Doreen Harth, Michael Kaufmann, Andreas Bauer, Heinz-Günter Ebert, Markus Zinke. (Foto: sl)

Beim Ausmarsch mit sieben Gastvereinen konnten Michael Kaufmann (Jugend) und Markus Zinke als neue Schützenkönige proklamiert werden.

Begleitet von der heimischen Feuerwehr führte der Schützenausmarsch einmal quer durch Nieder-Mockstadt und zurück zum Zelt bei Ilses Stübchen. Als Ehrengäste wurden Bürgermeister und Geburtstagskind Herbert Unger, Ortsvorsteher Karl-Gerhard Stiebeling sowie der gerade am Nachmittag in seinem Amt bestätigte Kreisschützenmeister Hans-Ludwig Imhof aus Schotten begrüßt. Der Dank der Veranstalter galt unter anderem den Gastvereinen aus Nidda, Himbach, Rainrod, Düdelsheim, Schotten, Ober-Mockstadt sowie Staden und den Mockstädter Musikanten, die den Umzug begleitet hatten.

Es folgte die Proklamation der neuen Königsfamilie. Bei den Jugendlichen waren nur zwei Starter verzeichnet worden, Michael Kaufmann siegte mit einem Teiler von 283 vor Doreen Harth (331 Teiler) und verteidigte damit seinen Vorjahrestitel. Über drei Stunden dauerte das Königsschießen der 15 angetretenen Erwachsenen, die nach 47 Schuss Andreas Booch zum zweiten Ritter ernannten. Weitere 59 Treffer später stand mit Heinz-Günther Ebert der erste Ritter fest. Und mit dem 211. Schuss fiel der Adler und Markus Zinke wurde zum Schützenkönig 2017 gekürt. Die Mockstädter Musikanten sangen zu Ehren der neuen Königsfamilie »Die Schützenliesel« und das ganze Zelt erhob sich von seinen Plätzen.

Ab 21 Uhr sorgte DJ Wernfried für den musikalischen Rahmen. Der zweite Vorsitzende Heinz-Günter Ebert fungierte als Spielleiter fürs Maßkrugstemmen, das Wettsägen oder die Wahl des schönsten Outfits. Das gewannen die Nachwuchsschönheiten Lisa und Marlen. Beim Maßkrugstemmen siegte Marco Naumann mit 4:18 Minuten vor Christoph Ganß und Michael Kaumann, während Mario Naumann mit 17 Sekunden das Holzsägen vor Andre Domnowski und Florian Kaufmann gewann. Nur eine Sekunde schlechter war Uli Schramm bei den Damen. (Fotos: sl)



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos