Wetterau

Rösch und Müller bleiben Vorsitzende

Der Vorstand der SC Germania wurde kürzlich bei der Jahreshauptversammlung neu gewählt. Der 1. Vorsitzende Mirko Rösch berichtete über die Tätigkeiten des Vereins. Ein Highlight sei der Aufstieg der zweiten Mannschaft von der Kreisliga B in die Kreisliga A gewesen, die auch jetzt, eine Klasse höher, ihre Qualität unter Beweis stelle und mithalten könne. Im Ausblick auf das 100-jährige Vereinsjubiläum in 2020 verkündete Rösch, dass hierfür bereits die Trenkwalder, sowie die Partyband Reload verpflichtet wurden. Sein Dank galt den vielen freiwilligen Helfern bei den Veranstaltungen sowie allen Freunden und Förderern des Vereins. Außerdem lobte er die gute Zusammenarbeit mit der SG Stammheim, sowie der Stadt Florstadt und betonte das freundschaftliche Miteinander aller Ortsvereine.
17. April 2019, 19:18 Uhr
Redaktion
koe_SCGermania_110419
Der Vorstand lobt die gute Zusammenarbeit mit der SG Stammheim und der Stadt. (pv)

Der Vorstand der SC Germania wurde kürzlich bei der Jahreshauptversammlung neu gewählt. Der 1. Vorsitzende Mirko Rösch berichtete über die Tätigkeiten des Vereins. Ein Highlight sei der Aufstieg der zweiten Mannschaft von der Kreisliga B in die Kreisliga A gewesen, die auch jetzt, eine Klasse höher, ihre Qualität unter Beweis stelle und mithalten könne. Im Ausblick auf das 100-jährige Vereinsjubiläum in 2020 verkündete Rösch, dass hierfür bereits die Trenkwalder, sowie die Partyband Reload verpflichtet wurden. Sein Dank galt den vielen freiwilligen Helfern bei den Veranstaltungen sowie allen Freunden und Förderern des Vereins. Außerdem lobte er die gute Zusammenarbeit mit der SG Stammheim, sowie der Stadt Florstadt und betonte das freundschaftliche Miteinander aller Ortsvereine.

Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: 1. Vorsitzender bleibt Mirko Rösch, 2. Vorsitzender bleibt Felix Müller, Kassenwart bleibt Thomas Konrad, Schriftführer ist Simone Schmidt, neuer Jugendleiter ist Steffen Schäfer. Spielausschussvorsitzender bleibt Eckhard Bommersheim. Beisitzer Spielausschuss 1 Sebastian Fich, 2 Martin Heppner, 3 Tobias Fich, Beisitzer 1 Karl-Heinz Rösch, 2 Dieter Seitz, 3 Axel Faber, 4 Björn Lauteschläger, stellvertretender Beisitzer 1 Daniel Below, 2 Sascha Ebert (neu), 3 Klaus Peppel, 4 Philipp Hetterich.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/wetteraukreis/friedbergbadnauheim/Wetterau-Roesch-und-Mueller-bleiben-Vorsitzende;art472,579220

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung