12. Juni 2019, 19:27 Uhr

»Römerkids« gewinnen Pokal

12. Juni 2019, 19:27 Uhr
Avatar_neutral
Aus der Redaktion
Die »Römerkids« jubeln nach dem Turnier über den Gewinn. (Foto: pv)

Seit einigen Jahren veranstaltet die Schülerbetreuung »Römerkids« des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) aus Okarben ein Fußballturnier, an dem alle Kinder aus den verschiedenen Standorten der Schülerbetreuungen aus den einzelnen Stadtteilen teilnehmen können. Kürzlich war es wieder so weit, zu ermitteln, wer den Siegerpokal mitnehmen kann. Spielort war auf dem Gelände des Karbener Jukuz. Es wurde in zwei Runden gespielt, die Erst- und Zweitklässler machten die Sieger unter sich aus, ebenso wie die Dritt- und Viertklässler.

Bei bestem Fußballwetter traten jeweils die Mannschaften aus Groß-Karben, Klein-Karben, Kloppenheim, Petterweil und Okarben gegeneinander an. Unter den Augen zahlreicher Eltern, Großeltern und jubelnder Fans konnten bei den 1. und 2. Klassen die Mannschaft der Römerkids alle Spiele gewinnen und so als Tabellenerster den großen Siegerpokal mit nach Okarben nehmen.

Etwas spannender ging es bei den 3. und 4. Klassen zu. Der Turniersieg wurde hier erst in den letzten beiden Spielen entschieden. Bis dahin standen die stark spielenden Mannschaften aus Petterweil und Okarben gleich auf. Durch eine Niederlage der Petterweiler Lilienkinder gegen die Glückskinder aus Kloppenheim hatten die Okärber Römerkids im letzten Spiel gegen die LOLA aus Groß-Karben die Chance, den Turniersieg zu holen. Den Okärbern reichte ein Unentschieden, um auch den Siegerpokal der 3. und 4. Klasse mit nach Okarben zu nehmen.

Am Start waren neben den Römerkids, die Selzerbachkrokodile aus Klein-Karben, das Kloppenheimer Kinderhaus Kunterbunt, LOLA aus Groß-Karben sowie die Lilienkinder aus Petterweil.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos