21. Dezember 2018, 19:23 Uhr

Reinhold Dießl erhält Landesehrenbrief

21. Dezember 2018, 19:23 Uhr
Büdingen, Bürgermeister Erich Spamer (l.) überreicht Reinhold Drießl den Landesehrenbrief. (Foto: pm)

Bürgermeister Erich Spamer und den Magistratsmitgliedern war es eine Freude, anlässlich des Jahresabschlussessens Reinhold Dießl für sein langjähriges ehrenamtliches Engagement zu danken: Sie überreichten ihm den Landesehrenbrief samt Urkunde.

Dabei ging Bürgermeister Spamer auf die zahlreichen Verdienste ein, die sich Dießl während vieler Jahre erworben hat. So arbeitete er von 1993 bis 2016 als Stadtverordneter im Büdinger Parlament und ist seit 2016 Mitglied im Magistrat. Außerdem hat er seit 2016 die Funktion des Ortsgerichtsschöffen inne. In den Jahren 1990 bis 1996 war er als Beisitzer in der Büdinger Schützengesellschaft aktiv. Zudem ist er Mitglied des Eigenbetriebs Stadtwerke und war im Vorstand der Ehrenamtsagentur engagiert.

Bürgermeister Spamer und Erste Stadträtin Henrike Strauch würdigten Dießl als klugen Mitstreiter, der die Dinge immer sachbezogen und zielorientiert angehe. So wie er dies in seinem früheren Ehrenämtern getan hat, so engagiert er sich auch heute im Magistrat zum Wohle der Allgemeinheit. Bevor Dießl sich eine Meinung bilde, hinterfrage er einzelne Vorgänge, beäuge sie kritisch, um lösungsorientierte Beschlussvorschläge zu unterbreiten. Dies werde allseits geschätzt. (Foto: pm)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Ehrenamtliches Engagement
  • Erich Spamer
  • Urkunden
  • Büdingen
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 20 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.