Wetterau

Radsportverein trifft sich zum herbstlichen Schmaus

Kürzlich trafen sich 27 Mitglieder des Radportsvereins in der Gaststätte »Grasgrün« in Rodheim, um wieder gemeinsam ein herbstliches Menü mit guten Gesprächen zu genießen. Die Auswahl des Lokals sowie die Organisation lag in den Händen von Hiltrude Roeckl. Der Ablauf der Organisation klappte daher auch vorzüglich, wie Kurt Belz als Vorstand in seinen Begrüßungsworte feststellte. Über die rege Beteiligung, auf die er auch bei der kommenden Mitgliederversammlung im März des nächsten Jahres hofft, freut er sich schon jetzt.
14. November 2019, 20:22 Uhr
Redaktion
27 Mitglieder des Radportsvereins sind in der Gaststätte »Grasgrün« in Rodheim dabei. 	(Foto: pv)
27 Mitglieder des Radportsvereins sind in der Gaststätte »Grasgrün« in Rodheim dabei. (Foto: pv)

Kürzlich trafen sich 27 Mitglieder des Radportsvereins in der Gaststätte »Grasgrün« in Rodheim, um wieder gemeinsam ein herbstliches Menü mit guten Gesprächen zu genießen. Die Auswahl des Lokals sowie die Organisation lag in den Händen von Hiltrude Roeckl. Der Ablauf der Organisation klappte daher auch vorzüglich, wie Kurt Belz als Vorstand in seinen Begrüßungsworte feststellte. Über die rege Beteiligung, auf die er auch bei der kommenden Mitgliederversammlung im März des nächsten Jahres hofft, freut er sich schon jetzt.

Auch die kommende Mehrtagetour wurde von ihm angesprochen. Diesmal geht es nach Bad Mergentheim an der Tauber. Von hier aus werden Sternfahrten in der Region unternommen, sagte Belz. Da die Teilnehmerzahl begrenzt sei, empfiehlt er, sich schon jetzt anzumelden. Näheres hierzu demnächst auf der Webseite des Vereins.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/wetteraukreis/friedbergbadnauheim/Wetterau-Radsportverein-trifft-sich-zum-herbstlichen-Schmaus;art472,644847

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung